Entwicklung & Design

Aufbau einer lebendigen und interaktiven Seite mit Drupal: Schritt für Schritt zur Community

Seite 3 / 6

View-Einstellungen
Name: DVD
Ansichtstyp: Tabellenansicht
Felder: Node Referenz: DVDs
Argumente: Benutzer: UID ist der Autor
Filter: Node: Published
	Node:Type Bio

Listing 1

Die Views sollte man im Benutzerpanel zur Verfügung stellen, indem man ein „Views Pane“ erstellt. Dazu geht man unter „Verwalten“, „Panels“, „Views Panels“ und wählt seine View aus. Den darauf folgenden Dialog kann man sofort speichern, die Einstellungen sind bereits richtig gesetzt.

Nun unter „admin/panels/panel-page/userprofile/edit/content“ gehen und den Views-Block „DVD“ hinzufügen.

Als weiterer Block im Profil eignet sich der aktuellste Blogbeitrag des Benutzers. Dazu geht man in die Panel-Verwaltung, fügt den Block „My Blogs“ hinzu und wählt als Anzahl der Nodes „1“. Daraufhin kann jeder Besucher den aktuellsten Blogbeitrag des Benutzers lesen und kommentieren.

Layout

Wenn man das „Advanced Profil“ installiert, erscheint ein Block mit dem Titel „Topics I’ve participated in“ im Benutzerprofil. Er zeigt die Beiträge an, bei denen der Benutzer entweder Autor ist oder einen Kommentar geschrieben hat. Um den Titel und die Anzahl der Beiträge zu ändern, navigiert man zur Verwaltung der Panels-Seite. Dort erscheint im linken Bereich der Block „My Posts“ und ein Zahnrad-Symbol zum Bearbeiten. Auf dieser Seite kann man den Titel und die Anzahl der Beiträge in der Tabelle verändern.

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Ein Kommentar
anonymus
anonymus

Hallo,

toller Artikel! Sehr hilfreich!
Auch ich bin dabei ein Social Network mit Drupal aufzubauen. Allerdings habe ich Drupal 7.x installiert. Die Module die ihr hier vorstellt sind aber größtenteils nur für 6.x !
Was kann ich tuen ohne drupal 6.x installieren zu müssen? Oder gibt es irgendwelche „Ausweichmodule“?

Danke für die Hife!