t3n 14

Neue Dienste ebnen den Weg vom Dokumenten- zum Daten-Web: Semantische Webapplikationen entwickeln

Seite 2 / 9

RDF – Lingua Franca des Daten-Web

Mit dem RDF-Standard des W3C wurde festgelegt, wie Daten, Informationen und Wissen im Web maschineninterpretierbar kodiert werden können. Dabei werden in RDF-Dokumenten so genannte Tripel bestehend aus Subjekt, Prädikat und Objekt gespeichert. URIs kommen dabei als Subjekt, Prädikat und Objekt zum Einsatz. Ein Tripel (oft auch Statement oder Aussage genannt) stellt dann genau einen Fakt dar, zum Beispiel:

Ein einfaches Tripel (Aussage)

dbpedia:Brandenburger_Tor	rdf:type	dbpedia:Bauwerk .

Listing 1

Der Übersichtlichkeit halber haben wir hier die kompletten Namensräume vor Subjekt, Prädikat und Objekt durch die jeweiligen Präfixe abgekürzt. Die Semantik (oder auch Bedeutung) eines Tripels ist folgende: Die Entität, die durch das Subjekt referenziert wird (Brandenburger Tor), hat die Eigenschaft, die durch das Prädikat referenziert wird (Typ), mit dem Wert, der durch das Objekt referenziert wird (Bauwerk). Unser Beispiel-Tripel ist gleichbedeutend mit der natürlichsprachlichen Aussage „Das Brandenburger Tor ist ein Bauwerk“. Objekte in RDF-Tripeln können nicht nur aus URIs, sondern auch aus Literalen bestehen. Auf diese Weise kann man Entitäten mit Daten verknüpfen. Die Aussage, dass das Brandenburger Tor 1791 gebaut wurde, könnte man folgendermaßen als RDF-Tripel darstellen:

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 9

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung