Ratgeber

SEO-Tools: Diese Helfer unterstützen dich bei der Suchmaschinenoptimierung

Seite 4 / 5

Keywordresearch- und Keywordmonitoring-Tools

Keywordresearch und das Monitoring von Rankings sind oft essenzielle Bestandteile der Allround-Tools. Aber auch in diesen Bereichen gibt es einige Alternativen, die sich genau auf diese Themengebiete spezialisiert haben.

SEMrush

SEMrush beispielsweise ist eines dieser Keywordresearch-Tools. Aus der Datenbank von zehn Ländern (DE, FR, US, UK, CA, RU, ES, IT, BR, AU) können Website-Betreiber sich ein Keyword-Set für ihre Domain zusammenstellen und den Traffic ihrer Ads bei Google überwachen. Des Weiteren lassen sich die Positionen der Ads bei Google und Facebook tracken und mit der Konkurrenz vergleichen. Neben der Keywordrecherche bietet SEMrush die Möglichkeit, die Position der organischen Suchbegriffe für ein Projekt zu ermitteln und mit der Konkurrenz zu vergleichen sowie einen Backlink-Check durchzuführen. Allerdings sind die Backlinkdaten noch nicht konkurrenzfähig. Die deutsche Oberfläche enthält einige sprachliche Bugs.

Bei Searchmetrics kann man sich direkt online einen ersten Überblick über die eigene Domain verschaffen.

Bei Searchmetrics kann man sich direkt online einen ersten Überblick über die eigene Domain verschaffen.

SECockpit

Ein etwas ausgereifteres System bietet SECockpit aus der Schweiz. Aus Quellen wie dem Google Keyword Tool, Google Suggest, Google Related Searches und Google Adwords Synonyme können Website-Betreiber ein Keyword-Set für ihren Webauftritt zusammenstellen. Des Weiteren bietet SECockpit die Möglichkeit, die eigenen Projekte zu überwachen und mit Wettbewerbern zu vergleichen. Ein Zugang zu SECockpit ist für 77 Euro im Monat erhältlich. Mit diesem lässt sich eine unlimitierte Anzahl an Projekten anlegen und verwalten.

KeywordMonitor

Wer lediglich auf das Monitoring von Rankings angewiesen ist und eigentlich auf alle anderen Features (Sichtbarkeiten, Backlinks oder ähnliches) verzichten kann, sollte sich das Online-Tool KeywordMonitor ansehen. Damit lassen sich täglich die Positionen von bis zu 2.500 Keywords in momentan elf Ländern tracken (auf Anfrage auch mehr). Einziger Wermutstropfen: KeywordMonitor hält keine Historie der Rankings bereit, so dass sich Entwicklungen nicht rückwirkend, sondern erst ab Aktivierung des Keywords nachvollziehen lassen. Durch die API können SEOs sich zusätzlich auch Werte wie PageRank, indexierte Seiten und Backlinks in eigene Lösungen importieren und verarbeiten. Zum KeywordMonitor sollte man greifen, wenn man ein Tool benötigt, das zuverlässig tagesaktuelle Rankings liefert, die konsequent weiter internationalisiert werden. Im Vergleich zu einer vollständigen Lösung spart man mit KeywordMonitor auch Kosten. Der kleinste Tarif startet schon ab 11,90 Euro monatlich.

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

9 Kommentare
Sven

Guter Artikel, danke!
Ich kann nach dem Test von Sistrix und Xovi, das Seo Tool Xovi schon aufgrund des Preis-Leistungsverhälnisses ausnahmslos empfehlen.
Ich habe einen kleinen Xovi Test in meinem Blog veröffentlicht.
http://www.seo-suites.de/seo-tools/xovi-test-zur-seo-software-xovi-review-und-testbericht/

Viele Grüße und mehr von diesen Artikeln,

Sven

Antworten
teq76
teq76

Wir haben uns auch einige SEO-Tools angesehen. Super dabei ist, dass man sich bei fast allen großen Anbietern kostenfreie Testversionen ansehen kann. Insofern, erst einmal das eigene Bedürfnis testen, bevor man zuschlägt. Für Interessierte: http://www.was-ist-seo.biz/category/tools/

Antworten
Ulrike

Top Artikel,

es ist immer wieder sehr hilfreich Übersichten und Zusammenfassungen zu solchen Tools zu bekommen. Da auch stets neue Tools dazukommen und schon bestehende erweitert werden, hoffe ich, dass auch solche Übersichten bleiben! Danke dafür.

Antworten
KLWebmedia
KLWebmedia

Eine kostenlose Zusammenstellung von SEO Tools wäre ganz nett…

Antworten
Haci

Aufschlussreicher Artikel. Sehe erst jetzt, dass bei Xovi im Monitoring die Rankings der selber angelegten Begriffe täglich aktualisiert werden. Quasi den Keywordmonitor im Xovi Tool. Feine Sache Jungs!

Ahrefs: Nach diesem Artikel direkt getestet. Gefällt mir ja fast besser wie majestic, vor allem die sehr schnelle Aktualisierung der Backlinks.

Antworten
Sven

Richtig,
Xovi lässt Standartmäßig bis zu 250 Keywords im täglichen Keywordmonitoring zu.
Diese kann man aber auch immer wieder manuell neu Scannen lassen, muss also nicht immer 24 Stunden warten.

Antworten
Adwords_Cowboy
Adwords_Cowboy

Vielen Dank für die nette Zusammenstellung von Tools.
Persönlich finde ich noch die SEO Powersuite (seopowersuite.de) ganz hilfreich, da hier für fast alle im Artikel aufgezeigten Szenarien ein Tool inklusive ist. Der Preis ist auch einigermaßen überschaubar.

Antworten
lindneroliver
lindneroliver

Jetzt kommt noch http://www.seoeasy.de/ dazu. Ideal für den einfach und unkomplizierten Einstieg in das Thema SEO

Antworten
kwoxer
kwoxer

Hier ist ein noch sehr frisches Projekt von mir. http://www.kwoxer.de/programme/website-ranking-checker/ Damit könnt völlig kostenlos das Ranking von beliebig vielen Webseiten mit beliebig vielen Keywords checken. Alles ohne Webbrowser und super portable. Darüberhinaus völlig ohne Werbung oder sonstigen Schnickschnack.

Antworten

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung