t3n 14

Allgemeine APIs: Inside TYPO3 – Ein Blick in das Innere des CMS

Seite 2 / 8

Die Trennung der APIs zwischen Backend und Frontend macht durchaus Sinn, wenn man bedenkt, dass ein Backend-User für die Eingabe der Inhalte ganz andere Funktionen benötigt als ein Frontend-User, der nur auf der Website surft und dort vielleicht ein Formular ausfüllt. Trotzdem gibt es aber immer wieder Bereiche, die sowohl im Backend wie auch im Frontend gleichermaßen benötigt werden – diese werden in einer allgemeinen API, der „Common API“, zusammengefasst.

In der Backend-API finden sich folglich Funktionen, die angesprochen werden können, wenn man sich im Kontext des Backends befindet – also beispielsweise für Funktionen innerhalb eines Backendmoduls. Aber selbst die Core-Funktionen, die für das Backend zuständig sind, verwenden konsequent diese API.

Die Frontend-API wiederum findet vor allem in selbstgeschriebenen Extensions Verwendung. Dort kann der Extension-Programmierer schnell und einfach auf die benötigten TYPO3-Funktionen – wie zum Beispiel das Frontend-Session-Management – zugreifen.

In diesem Artikel soll allerdings zunächst die allgemeine TYPO3-API erläutert werden. In der nächsten T3N-Ausgabe folgen dann die Backend- und Frontend-APIs.

Neben Datenbank-Abstraktion bietet die „Allgemeine API“ zahlreiche Funktionen vom Extension-Management bis hin zum Referenz-Index-Handling.

Neben Datenbank-Abstraktion bietet die „Allgemeine API“ zahlreiche Funktionen vom Extension-Management bis hin zum Referenz-Index-Handling.

Die allgemeine TYPO3-API

Über die allgemeine TYPO3-API werden alle Funktionen zusammengefasst, die man weder ausschließlich dem Backend noch dem Frontend zuordnen kann. Beide Bereiche müssen auf die dort enthaltenen Funktionen zugreifen, daher werden die zugehörigen Klassen auch in beiden Bereichen gleichermaßen eingebunden.

In der nachfolgenden Grafik haben wir die wichtigsten Bereiche der allgemeinen API aufgeführt. Darüber hinaus existieren noch zahlreiche weitere Schnittstellen, die allerdings auch oft weniger wichtig sind beziehungsweise oft ausschließlich vom TYPO3-Kern eingesetzt werden und daher für die Extension-Entwicklung eher zweitrangig sind.

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 8

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung