Software

Die Groupware-Komplettlösung: Univention Groupware Server

Seite 2 / 2

Für die effiziente Terminplanung steht mit Frei/Gebucht-Listen ein weiteres Werkzeug zur Verfügung. Termineinträge in die Kalender der Mitarbeiter sind auf Wunsch für alle erkennbar. So sieht jeder, welcher Kollege zu welchem Zeitpunkt zur Verfügung steht.

Univention Groupware Server befähigt jeden Mitarbeiter dazu, Ordner in seinem eigenen Postfach anzulegen und Zugriffsberechtigungen an seine Kollegen zu vergeben. So kann er erlauben, E-Mails in diesem Ordner zu lesen oder zu hinterlegen. Für den Abgleich von Terminen verfahren die Mitarbeiter mit Kalendern auf die gleiche Weise. Darüber hinaus erlaubt UGS Administratoren, auch globale Kalender und Ordner außerhalb von Postfächern anzulegen.

Ein elektronisches Postfach muss nicht untätig bleiben, wenn der zugehörige Mitarbeiter auf Dienstreise geht. Er selbst (oder ein Administrator) stellt vorher über die Abwesenheitsfunktion ein, an welche Adresse UGS die eintreffenden E-Mails weiterleiten soll. Außerdem bestimmt der Mitarbeiter, ob sein Postfach Kopien der E-Mails sammelt und ob die Absender automatisch über seine Abwesenheit benachrichtigt werden. Sollen seine Kollegen eintreffende Mails für ihn beantworten, autorisiert er sie über UGS, seine E-Mail-Adresse zu nutzen.

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!