Software

E-Government mit O.S.I.R.I.S.: Das Virtuelle Rathaus

Seite 4 / 5

Vorteile für kommunale Verwaltungen

O.S.I.R.I.S.
erfüllt vielfältige Anforderungen auf der Nutzerseite, etwa durch die
Abbildung des gesamten Dienstleistungsangebots und detaillierter
Kontaktdaten oder durch Formulare die heruntergeladen und am Bildschrim
ausgefüllt werden können. Der Gang zur Verwaltung wird häufig
überflüssig und der Bürger spart Lauf- und Ausfüllzeiten. Durch die
Verwendung von elektronischen Formularen wird außerdem die Erfassung
der Formulardaten vereinfacht und die Bearbeitungszeit verkürzt.

O.S.I.R.I.S.
bietet für die gesamte Verwaltung eine einheitliche Präsentation, eine
klare Abgrenzung der Inhalte und Verweise, eine Kennzeichnung von
online nutzbaren Dienstleistungen und alternative
Navigationsmöglichkeiten. Durch die ständige Verfügbarkeit aller
wichtigen Informationen, die aktualisiert, einfach erreichbar und
geordnet im Internet verfügbar sind, wird die Qualität der
Dienstleistungen für den Bürger erhöht.

Besucher der Website des Kreises Warendorf können sich den gesuchten Inhalten über unterschiedliche Navigationslogiken nähern.

Besucher der Website des Kreises Warendorf können sich den gesuchten Inhalten über unterschiedliche Navigationslogiken nähern.

Besucher der Website des Kreises Warendorf können sich den gesuchten Inhalten über unterschiedliche Navigationslogiken nähern.
Durch
die Vereinfachung der Inhaltspflege und durch ein Mandantenkonzept
können auch größere Verwaltungen oder Kreise mit angeschlossenen
Gemeinden alle Dienstleistungen im Internetangebot komfortabel pflegen.
Die gemeinsame Verwendung von anpassbaren Musteranliegen reduziert
dabei Doppelarbeiten und macht die Aktualisierung bei Änderungen von
Dienstleistungsgrundlagen, etwa durch Gesetzesänderungen, überflüssig.
Die
Inhaltspflege und der Ablauf von Workflows werden durch Assistenten
unterstützt. Durch einfache Bedienbarkeit und ein ausgefeiltes
Rechtekonzept wird die Pflege der Inhalte des Virtuellen Rathauses
stark vereinfacht. Dadurch werden die Bearbeitungszeiten bei der Pflege
der Inhalte reduziert. Die Einbindung von elektronischen Formularen
reduziert die Durchlauf- und Transportzeiten von Anträgen. Durch die
Pflege und Einbindung von Synonymen für Dienstleistungen, die Angabe
von Gültigkeitszeiträumen für Inhalte, interne Informationsseiten für
Ämter und die automatische Einpflege von neuen Dienstleistungen in die
Navigationsstruktur wird die Qualität der Inhaltspflege in der
Verwaltung deutlich gesteigert. Nach außen zeigt sich dies durch höhere
Qualität und Aktualität der bereitgestellten Informationen des
Virtuellen Rathauses.

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!