Startups

Katzen-GIFs für Startup-Gründer: Der wahrscheinlich beste Twitter-Account der Welt

Katzen-GIFs für Startup-Gründer. (Screenshot: Twitter)

Mattermark-CEO Danielle Morrill kennt die amerikanische Startup-Szene genau. Seit Neuestem geht sie nachts einem besonderen Nebenjob nach: Sie fasst die Sorgen und Nöte von Startup-Gründern in herrlichen Katzen-GIFs zusammen. Ein Best-Of.

Diese Katzen wissen genau, wie es Startup-Gründern geht

Oha: Katzen-GIFs bei t3n.

Oha: Katzen-GIFs bei t3n. (Screenshot: Twitter)

Danielle Morrill ist kein unbeschriebenes Blatt in der Startup-Szene. Sie hat unter anderem als Marketing-Direktorin bei Startup-Datenbank Mattermark: Hier können Analysten in Daten zu über einer Million privaten Unternehmen stöbern, außerdem hilft Mattermark speziell Investoren dabei, neue, viel versprechende Startups aufzuspüren.

„We’ll make you smile right meow!“

In ihrer Doppelrolle als Gründerin und Expertin für die Startup-Branche ist Morrill eine beliebte Ansprechpartnerin für die Medien, bei Twitter folgen ihr fast 35.000 Menschen. Mit ihrem neuesten Projekt könnte sie jetzt endgültig als Darling der Startup-Szene in die Gechichtsbücher eingehen. Seit einigen Tagen verbringt Morrill ihre Feierabende damit, den Twitter-Account „Cattermark“ mit Katzen-GIFs speziell für Startup-Gründer zu füllen. Die felligen Seelenverwandten, die sie unter dem Motto „We’ll make you smile right meow!“ postet, haben ein besonderes Talent für die Darstellung emotionaler Situationen, die Gründer im Laufe ihrer Karriere unweigerlich durchlaufen.

Seit kurzer Zeit feiert Twitter den Cattermark-Trend, und Morrill hat aufgrund ihres Talents sogar schon ein ziemlich interessantes Jobangebot bekommen:

Mit ihren Katzen-GIFs für Startup-Gründer hat Danielle Morrill schon die Aufmerksamkeit von Ben Huh (I Can Has Cheezburger) gewonnen. (Screenshot: Twitter)

Mit ihren Katzen-GIFs für Startup-Gründer hat Danielle Morrill schon die Aufmerksamkeit von Ben Huh (I Can Has Cheezburger) gewonnen. (Screenshot: Twitter)

Zu schön, um sie nicht zu teilen: Katzen-GIFs für Startup-Gründer

Jetzt geht es aber ans Eingemachte. Und für alle, die sich wundern: Nein, t3n wird auch in Zukunft nicht zur Meme- und GIF-Schleuder, und natürlich wollen wir euch auch weiterhin vor allem nützliche und relevante Startup-Artikel liefern. Aber hey, wenn Danielle Morrill trockene Informationen und ausgeflippte Katzen unter einen Hut bringen kann, warum wir nicht auch? Und außerdem sind diese Katzen-GIFs für Gründer einfach zu schön, um sie euch vorzuenthalten.

Wir werden Cattermark auf jeden Fall für euch im Auge behalten.

Zur Startseite
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung