Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

News

34C3: Chaos Communication Congress zieht nach Leipzig

Der 33. Chaos Communication Congress in Hamburg. (Foto: dpa)

Das jährliche Hackertreffen des Chaos Computer Clubs (CCC) findet wie gewohnt Ende Dezember statt – zieht aber von Hamburg nach Leipzig um.

Der 34. Chaos Communication Congress (34C3) wird laut Blog des Veranstalters ab dem 27. Dezember 2017 erstmals in der Messe Leipzig stattfinden. Schon länger war bekannt, dass das seit über 30 Jahren stattfindende Hackertreffen des Chaos Computer Clubs den bisherigen Veranstaltungsort Congress Center Hamburg (CCH) wegen der Sanierung der Gebäude verlassen muss.

„Über die Jahre hat sich mit dem Team vor Ort eine enge und freundschaftliche Zusammenarbeit entwickelt. Leider zwingen die Bauarbeiten im CCH nun zum Umzug“, schreiben die Veranstalter im CCC Event Weblog.

Die Suche nach einem neuen Veranstaltungsort sei nicht leichtgefallen: „Die hohen Teilnehmerzahlen und besonderen Anforderungen an Technik, Säle, Workshop-Räume und Flächen zum Feiern und Flanieren bringen viele Kongresszentren an ihre Grenzen.“ Schon beim 33. Chaos Communication Congress musste der CCC die Teilnehmerzahl auf 12.000 begrenzen – die Tickets waren online binnen Minuten komplett ausverkauft.

Chaos Communication Congress: Preise sollen stabil bleiben

„Zwar wollen wir nicht um jeden Preis expandieren, aber die Erweiterung unseres Kulturraums war und ist uns ein wichtiges Anliegen. In den vergangenen Jahren war es schmerzlich, Interessenten an der Tür abweisen zu müssen“, wird Dirk Engling, Sprecher des CCC, in dem Blog zitiert. Nun will der CCC für den 34C3 das Congress Center Leipzig und Teile der angrenzenden Messehallen nutzen. Ziel sei es außerdem, die Preise stabil zu halten, „selbstverständlich ohne die Veranstaltung zu kommerzialisieren.“ Wie in den letzten Jahren werde eine „schwarze Null“ angestrebt. Der Beginn des Vorverkaufs werde rechtzeitig im CCC-Events-Blog angekündigt.

„In den vergangenen Jahren war es schmerzlich, Interessenten an der Tür abweisen zu müssen“

Der Chaos Communication Congress fand von 1984 bis 1997 mit einer Unterbrechung 1994 in Hamburg statt. Von 1998 bis 2011 lockte der CCC die deutsche und zunehmend auch europäische Hackerszene dann jährlich nach Berlin statt – zunächst ins Haus am Köllnischen Park, dann ins Berliner Congress Center. Nachdem dieses zu klein wurde, zog das bekannte Hackertreffen mit mehreren Tausend Teilnehmern ab 2012 nach Hamburg.

Die inhaltliche Planung für den 34. Chaos Communication Congress sei bereits angerollt, schreibt der Hackerclub. „Im Hackcenter werden die sogenannten Assemblies dieses Jahr vor allem thematisch und nicht regional organisiert, um so den interregionalen und internationalen Austausch noch weiter zu fördern. Und natürlich werden wir alle Energie darin stecken, die Atmosphäre der Messehallen so zu zähmen, wie unsere Teilnehmer dies aus 33 Jahren Congress-Geschichte kennen und lieben gelernt haben“, so CCC-Sprecher Engling.

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n-Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Abbrechen

Finde einen Job, den du liebst