Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Digitale Gesellschaft

37signals startet neues Jobportal für ortsunabhängiges Arbeiten

Die eigenen Fähigkeiten ortsunabhängig einsetzen und damit Geld verdienen – der Traum vieler Menschen. Mit WeWorkRemotely.com, dem neuen Jobportal des Software-Unternehmens 37signals, können digitale Nomaden entsprechende Jobs künftig leichter und weltweit finden.

We work Remotely – Ortsunabhängige Arbeit online finden

 

Auf WeWorkRemotely.com finden Freelancer ab sofort passende Jobangebote für ortsunabhängiges Arbeiten. (Bild: WeWorkRemotely.com)
Auf WeWorkRemotely.com finden Freelancer ab sofort passende Jobangebote für ortsunabhängiges Arbeiten. (Bild: WeWorkRemotely.com)

Auf WeWorkRemotely.com können Freiberuflicher ab sofort passende Jobangebote finden, die ein ortsunabhängiges Arbeiten ermöglichen, ohne dabei auf das Pendeln per Bus und Bahn angewiesen zu sein. Unternehmen, die entsprechende Inserate schalten, können so „qualifizierte Fachkräfte“ an „unerwarteten Orten“ finden.

Das Angebot kann sich bereits sehen lassen: Über 100 unterschiedliche Jobs, vom Webdesigner bis hin zum Cutter, werden aktuell gelistet und stündlich kommen weitere Inserate von Unternehmen aus aller Welt hinzu. Mit einem Klick auf ein Angebot erhalten Freelancer detaillierte Informationen zur ausgeschriebenen Stelle und können sich – entsprechend der geforderten Qualifikation vorausgesetzt – direkt online bewerben.

37signals: „Zeit für etwas Neues“

Schon länger ist das amerikanische Software-Unternehmen 37Signals für seine Jobbörse bekannt. Seit 2006 wird die Plattform, die sogar Großunternehmen wie Facebook, Apple oder The New York Times für Inserate nutzen, betrieben. Jetzt ist damit allerdings Schluss, bis Ende des Monats will 37Signals die Plattform einstellen. Warum?

„Es war eine großartige Sache, aber es ist Zeit für etwas Neues“, schreibt das Unternehmen in seinem Blog. Mit WeWorkRemotely.com geht ab sofort eine neue Jobbörse an den Start, die ausschließlich Arbeitsangebote beinhaltet, die sich an ortsunabhängige Freiberuflicher richten. Glaubt man offiziellen Zahlen, verwundert dieser Schritt nicht: 75 Prozent der Menschen, die die alte Plattform bisher nutzten, arbeiten ortsunabhängig.

Für Freelancer kostenlos, 200 Dollar für Unternehmen

Während Arbeitssuchende die Plattform kostenlos nutzen können, bleiben Inserate für Unternehmen kostenpflichtig. Mit 200 US-Dollar zahlen Unternehmen allerdings nur noch die Hälfte für ein 30-tägiges Inserat.

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.