Listicle

5 Bücher, die deinen E-Commerce voranbringen

Lesefutter für E-Commerce-Einsteiger oder Profis mit Wissenshunger. (Foto: Thalia/Tolino Allianz)

Hinweis: Wir haben in diesem Artikel Provisions-Links verwendet und sie durch "*" gekennzeichnet. Erfolgt über diese Links eine Bestellung, erhält t3n.de eine Provision.

E-Commerce-Einsteiger oder Profi mit Fortbildungswunsch: Diese fünf Bücher erweitern deinen Horizont gewinnbringend.

Aus der großen Menge der Fachliteratur zum Thema E-Commerce haben wir lohnenswerte Lektüre herausgefiltert, die sowohl theoretisches Hintergrundwissen als auch praxisorientierte Erkenntnisse vermittelt. Die ausgewählten Bücher zeichnet aus, dass die Autoren über Praxiswissen verfügen und dieses Wissen in ihren Büchern auch gut vermitteln.

Amazon Marketplace: Das Handbuch für Hersteller und Händler

Trutz Fries und Stephan Bruns

Für Einsteiger in den Marktplatz-Handel bei Amazon ein Praxis-Standardwerk. Fries und Bruns nehmen Händler an die Hand und führen sie von den ersten Schritten bei der Kontoanmeldung über die dringend notwendige Prozessautomatisierung im Onlinehandel bis hin zum Markenaufbau auf Marktplätzen.

Klappentext: Kein Marktplatz wächst derzeit so stark wie der Amazon Marketplace. Um als Händler auf diesem Marktplatz zu bestehen, benötigen Sie einen Begleiter, der Ihnen von Anfang zeigt, worauf es ankommt. Lernen Sie, welche Produkte sich für den Vertrieb auf Amazon eignen, was ein gutes Produktlisting auszeichnet und wie Sie Ihre Produkte mit Amazons Programm „Versand durch Amazon“ europaweit anbieten können. Damit Ihre Produkte auch gefunden werden, erfahren Sie, wie der Amazon-Algorithmus funktioniert und wie Sie mit Hilfe von Anzeigen, Gutscheinen oder Blitzangeboten für mehr Absatz sorgen und es so auf die vorderen Plätze der Amazon-Suche schaffen. Die Herausforderungen des Tagesgeschäftes haben Sie mit unserem Buch mühelos in der Hand mit konkreten Tipps zur Selbstorganisation, Prozessautomatisierung, Markenführung und Erfolgsmessung. Inkl. Rechtskapitel zum Schutz vor typischen Abmahnfallen.

Aus dem Inhalt:

  • Verkäuferkonto einrichten
  • Kriterien bei der Produktauswahl
  • Versand durch Amazon (FBA), internationale Expansion
  • Perfekte Produktlistings erstellen
  • Gute Rezensionen erhalten
  • Maßnahmen zur Absatzsteigerung
  • Gesponserte Produkte, Gutscheine, Rabatte, Blitzangebote
  • International verkaufen
  • Erfolgsanalyse
  • Markenaufbau und Pflege
  • Prozessautomatisierung, ERP-Anbindung

Autoren: Trutz Fries ist Gründer und Geschäftsführer der Amazon Agentur Revoic und des Amazon-Analyse-Tools Amalytix. Stephan Bruns ist seit 2012 Seller auf Amazon und berät Händler wie Vendoren in Sachen Listing-Optimierung, Marketing und weiteren Themenfeldern. Er ist Mitgründer von Revoic.

49,90 Euro Hardcover / 44,90 Euro E-Book

Zum Buch bei Amazon* | Zum Buch bei Thalia* | Lokal im Buchhandel bestellen*

Amazon Marketing: Das Praxisbuch für mehr Erfolg bei Amazon

Christian Otto Kelm

Der ultimative Praxisratgeber zum Thema Amazon-Marketing. Das Praxisbuch verdient seinen Namen und ist ein Standardwerk, das auf den Schreibtisch oder in den E-Book-Reader jedes Onlinehändlers gehört. Mit der Hilfe dieses Ratgeber entwickeln Händler eine eigene, funktionierende Amazon-Marketing-Strategie.

  • Grundlagen, Content, Optimierung, Strategien, Tipps und Tricks
  • Auffindbarkeit und Sichtbarkeit der eigenen Produkte optimieren
  • Amazon SEO, SEM, Coupons und Rabatte, Blitzangebote

Klappentext: Erwarten Sie aber bitte keinen simplen 10-Punkte-Plan, dem Sie einfach nur folgen müssen. Amazon ist zu komplex und mit einem simplen Regelwerk nicht zu knacken. Lassen Sie sich auf die strategischen und operativen Überlegungen von Christian Kelm ein, spielen Sie sie selber durch und übertragen Sie sie auf Ihre eigenen Anforderungen, getreu dem Motto: Hilfe zur Selbsthilfe. So finden Sie die für Sie beste Lösung, um Ihre eigenen Verkäufe bei Amazon anzukurbeln und die Sichtbarkeit zu erhöhen.

Aus dem Inhalt:

  • Die richtige Amazon-Strategie
  • Auffindbarkeit erhöhen
  • Inhaltserstellung für den Marktplatz
  • Performance messen und steigern
  • Mit gutem Content erfolgreich werben
  • Paid Advertising
  • Gesponserte Produkte
  • Product Display Ads
  • Amazon Advertising Platform

Autor: Christian Kelm ist der bekannteste Amazon-Experte im deutschsprachigen Raum – einige der erfolgreichsten Vendoren und Seller setzen auf sein Wissen in punkto Amazon. Auf über 100 Fachkonferenzen war er Keynotespeaker und hat in zahlreichen Workshops sein Wissen an die Teilnehmer weitergegeben.

49,90 Euro Hardcover / 44,90 Euro E-Book

Zum Buch bei Amazon* | Zum Buch bei Thalia* | Lokal im Buchhandel bestellen*

Das E-Commerce Buch: Marktanalysen – Geschäftsmodelle – Strategien

Alexander Graf und Holger Schneider

Das E-Commerce-Buch ist ein strategischer Ratgeber, der dabei hilft, das eigene E-Commerce-Geschäftsmodell anzupassen oder zu entwickeln. Jede Menge Fallbeispiele illustrieren dabei die Entwicklung von Geschäftsmodellen anhand von verschiedenen E-Commerce-Unternehmen. Pflichtlektüre für alle, die neben der alltäglichen Praxis auch Hintergrundwissen suchen.

Klappentext: Der E-Commerce-Handel hat eine Erfolgsgeschichte geschrieben, der sich längst kein Marktteilnehmer mehr entziehen kann. Google, Apple, Facebook und Amazon, aber auch spezialisierte Nischenanbieter revolutionieren die Branche nahezu täglich aufs Neue. Innovative Marketingformen, Vertriebswege und technische Lösungen stellen bedeutende Herausforderungen dar, eröffnen Handel und Industrie aber auch große Chancen.
Das E-Commerce Buch, mittlerweile ein Standardwerk der Branche, liegt nun in komplett überarbeiteter und aktualisierter 3. Auflage vor. Als Jubiläumsausgabe präsentiert sich das Buch im Paperback. Es vermittelt Professionals und Einsteigern Grundlagenwissen quer durch alle Handelsbranchen, einen umfassenden Marktüberblick (mit ausführlicher Analyse des chinesischen Marktes) und beinhaltet erfolgreiche Strategieansätze der Branchenbesten sowie 50 aktuelle Case Studies mit Key Facts und Bewertungen. Zahlreiche Abbildungen, Fallbeispiele und Insider-Tipps runden die Darstellung ab.

Autoren: Alexander Graf ist Gründer und Geschäftsführer des führenden E-Commerce Software Unternehmens Spryker Systems in Berlin. Zudem ist er Herausgeber des populären E-Commerce Magazins Kassenzone.de.

Holger Schneider leitet die E-Commerce Bachelor und Master Studiengänge an der Fachhochschule Wedel. Seine Lehrtätigkeit umfasst strategische sowie operative Themen des E-Commerce. Um eine praxisnahe Ausbildung seiner Studierenden zu gewährleisten, arbeitet Schneider im Rahmen von Praxis-Projekten mit zahlreichen Kooperationsunternehmen zusammen.

29,80 Euro Hardcover / 19,99 Euro E-Book

Zum Buch bei Amazon* | Zum Buch bei Thalia* | Lokal im Buchhandel bestellen*

Der neue Online-Handel: Geschäftsmodelle, Geschäftssysteme und Benchmarks im E-Commerce

Gerrit Heinemann

Ein Lehrbuch im besten Sinne des Wortes, das alle wichtigen Hintergründe und Praxisaspekte vermittelt. Auch hier wird viel strategisches Wissen vermittelt, das Buch hat aber im Vergleich zu Graf und Schneiders „Das E-Commerce-Buch“ keinen reinen Strategie-Fokus und vermittelt viel notwendiges Hintergrundwissen rund um die Strategien.

Klappentext: Dieses Buch präsentiert Entwicklungen und Zukunftstrends im E-Commerce, der durch die neuen digitalen Kommunikations- und Konsummuster der Kunden geprägt ist. Gerrit Heinemann beleuchtet E-Commerce-Geschäftsmodelle, Kanalexzellenz sowie Erfolgsfaktoren wie digitale Zeitvorteile und Kundenzentrierung. Er analysiert die digitalen Herausforderungen und zeigt die Konsequenzen und die mit dem Online-Handel verbundenen Chancen auf. Anerkannte Best Practices veranschaulichen, wie erfolgreicher Digital Commerce funktioniert und was die „Lessons Learned“ der letzten Jahre sind.

Die 11. Auflage beschreibt, was Online-Händler tun können, um sich neu zu erfinden und gegen Amazon bestehen zu können, und was Gründer bedenken sollten, um im Online-Handel mit innovativen Geschäftsmodellen erfolgsträchtig zu starten. Alle Kapitel wurden überarbeitet und um aktuelle Themen wie Performance-Marketing, Audience Targeting, Digital Branding und Shop-Design sowie um neue Erkenntnisse der ExO-Organisation und des Frictionless Business erweitert. Insbesondere berücksichtigt wurden zahlreiche neue rechtliche Anforderungen, wie u. a. die Zwei-Faktor-Authentifizierung, die Geoblocking-Verordnung sowie natürlich DSGVO und Uploadfilter.

 

Der Inhalt:

  • Meta-Targeting und Geschäftsideen im Online-Handel
  • Geschäftsmodell des Online-Handels
  • Formen des Online-Handels
  • Geschäftssysteme und Benchmarks im E-Commerce
  • Best Practices und Risiken im Online-Handel

Autor: Gerrit Heinemann ist Professor für Betriebswirtschaftslehre, Management und Handel sowie Leiter des eWeb Research Center an der Hochschule Niederrhein.

32,99 Euro Taschenbuch / 24,99 E-Book

Zum Buch bei Amazon* | Zum Buch bei Thalia* | Lokal im Buchhandel bestellen*

Wunder muss man selber machen: Wie ich die Wirtschaft auf den Kopf stelle

Sina Trinkwalder

Sina Trinkwalders eigene Erfolgsgeschichte ist 2013 erschienen, aber in den Nachwehen der Corona-Pandemie zeitgemäßer denn je. Sie zeigt auf, dass Onlinehändler und Marken Verantwortung übernehmen können und müssen, um einen nachhaltigere Gesellschaft zu ermöglichen. Ihr Unternehmen Manomama hat als ökologisch-soziale Firma eine Vorreiterstellung. Zu Beginn der Pandemie hatte Trinkwalder die Produktion ihrer Textilfirma auf Mund-und-Nasen-Schutz umgestellt.

Klappentext: Sie holt die Menschen aus der Arbeitslosigkeit. Sie fertigt in Deutschland. Sie bezahlt hohe Löhne. Ihre Kollektion ist schick und ökologisch. Politiker und Medien reißen sich um sie. Ihr Name ist Sina Trinkwalder. Dies ist ihre Botschaft.
Denn eine Botschaft muss haben, wer entgegen landläufiger Annahme überzeugt ist, dass in Deutschland Textilien zu konkurrenzfähigen Preisen hergestellt werden können. Sina Trinkwalder ist keine Unternehmerin, die an eine Steigerung der Rendite durch Verlagerung der Jobs nach Asien glaubt – sondern an die fundamentale Bedeutung eines selbstverdienten Lebensunterhalts für Menschen, die dadurch mit Stolz an der Gesellschaft teilhaben können.
Sina Trinkwalders „Manomama“ ist der Schrecken des Arbeitgeberverbandes, Thema der Medien, Wunschtermin der Politiker – und Sina Trinkwalder ist der Liebling ihrer Näherinnen.
Hier ist die Geschichte dieser jungen Frau und ihres beeindruckenden Unternehmens.

16,99 Euro Hardcover / 14,99 E-Book

Zum Buch bei Amazon* | Zum Buch bei Thalia* | Im lokalen Buchhandel bestellen*

Der t3n Guide „Einzelhandel digitalisieren“

Jochen G. Fuchs

E-Commerce-Einsteiger oder Einzelhändler, der einen Weg in die Digitalisierung sucht? Für den perfekten Einstieg in den Onlinehandel geben wir dir Tipps, damit du dich schnell in der Welt des digitalen Einzelhandels zurechtfindest. Auf 167 Seiten klären wir rechtliche Fragen und zeigen dir, welche Shopsysteme für welchen Fall am geeignetsten sind. Für einen optimalen Start in dein digitales Business.

Der Guide im Überblick

  • Tipps zum Einstieg in den E-Commerce
  • Übersichten von unterschiedlichen Shopsystemen
  • Digitale Lösungen für verschiedene Branchen
  • Ratgeber für eine erfolgreiche Kundenkommunikation
  • Checklisten für die wichtigsten Punkte, die du erledigen musst
  • Anleitungen für einen rechtssicheren Onlineshop
  • Einführung in das E-Commerce-Marketing
  • Als praktische PDF-Datei zum Lesen und Ausdrucken

Autor: Jochen Fuchs ist langjähriger Redakteur für E-Commerce bei t3n. Der Experte hat über 20 Jahre in der Handelswelt verbracht, davon mehr als zehn Jahre aktiv in unterschiedlichen Positionen, vom Verkäufer und Filialleiter bis hin zum Analysten und E-Commerce-Projektleiter.

99 Euro PDF

Zum Guide bei t3n

Passend zum Thema

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung