Gadgets & Lifestyle

Adobe Reader für iOS mit vielen Funktionen

Ab sofort ist der Adobe Reader für iOS kostenlos im App Store erhältlich. Der große Funktionsumfang macht die App zu einer guten Alternative zu Apples iBooks. Bereits im August hatte Adobe den Nutzern von iPhone, iPod Touch und iPad die App CreatePDF zur Verfügung gestellt. Zusammen mit dem jetzt erschienenen Reader hat Adobe die iOS-User mit einer umfassenden Werkzeugpalette im Umgang mit PDF-Dokumenten versorgt.

Adobe Reader: Features

Adobes PDF-Reader beherrscht PDF-Portfolios, PDF-Pakete sowie passwortgeschützte PDFs und Dokumente, die mit Adobes LiveCycle Rights Management verschlüsselt sind. Demzufolge verarbeitet die App auch umfangreichere Dokumente und solche, die komplexe Inhalte wie Videos, bei PDF-Portfolios möglich, beinhalten. Anmerkungen und Grafikmarkierungen werden angezeigt, Textanmerkungen findet man in den Notizen. Pinch-to- und Double-Tap-to-Zoom funktionieren für Bilder und Textpassagen gleichermaßen. Auswählen und in die Zwischenablage kopieren sowie das Suchen und direkte Aufrufen über Lesezeichen komplettieren den Funktionsumfang. Als Anzeigemodi stehen Einzelseitenansicht und Bildlauf zur Verfügung. Seitenminiaturansichten ermöglichen, dass man auch in umfangreicheren Dokumenten den Überblick behält. Über „Öffnen mit“ kann man PDFs in anderen Apps öffnen, sofern diese das zulassen. Außerdem ist es möglich, Dokumente aus dem Adobe Reader heraus per E-Mail weiterzuleiten oder sie über Apples AirPrint auszudrucken.

Der Adobe Reader läuft ab sofort auch auf iPhone, iPad und iPod Touch. Quelle: http://itunes.apple.com

Weiterführende Links:

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

2 Kommentare
WobIntosh

Viele Funktionen? Ich hoffe, dass soll Ironie sein, der hat ja nur Funktionen, an denen die meisten iOS PDF-Reader schon meilenweit vorbei sind.

Antworten

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung