News

Cooler Zeitsparer: Plugin durchsucht 45 Affiliate-Netzwerke nach Partnerprogrammen

Browser-Plugin sucht passendes Partnerprogramm aus 45 Affiliate-Netzwerken. (Screenshot: t3n.de)

Das Browser-Plugin Affilitizer sucht das passende Partnerprogramm aus 45 Affiliate-Netzwerken. Mehr als 65.000 Ergebnisse enthält das Programm. Ein echter Zeitsparer.

Die Suche nach geeigneten Partnerprogrammen in Affiliate-Netzwerken kann viel Zeit fressen. Beispielsweise können Online-Shops wie Zalando in Affili.net, jedoch nicht in Zanox.com vertreten sein. Oder umgekehrt. Für Mode-Blogger zum Beispiel, die sich lieber auf ihre Inhalte anstatt auf die lästige Suche konzentrieren wollen, bietet Affilitizer.com jetzt eine nützliche Hilfe.

Browser-Plugin sucht passendes Partnerprogramm aus Affiliate-Netzwerken

Affilitizer durchsucht Affilate-Netzwerke nach Partnerprogrammen. Ein Klick auf das Symbol genügt. (Screenshot: t3n.de)

Affilitizer durchsucht Affiliate-Netzwerke nach Partnerprogrammen. Ein Klick auf das Symbol genügt. (Screenshot: t3n.de)

„Die Suche nach geeigneten Partnerprogrammen in Affiliate-Netzwerken kann viel Zeit fressen.“

Einmal installiert, zeigt das Chrome-Plugin in der Google-Suche, wo etwa Marken oder Produkte vertreten sind. Geben Interessierte beispielsweise „Air Jordan 7“ in die Google-Suche ein, bekommen sie unter anderem „Flexoffers“, „Admitad“ und „Webgains“ angezeigt.

Insgesamt durchsucht Affilitizer 45 Affiliate-Programme – sowohl kleine wie Private-Netzworks als auch große wie Tradetracker. Zudem ermöglicht das Programm, Affiliate-Links direkt im Browser zu erstellen, allerdings nur für Ebay und Amazon. Es ist daher ein nützlicher und zeitsparender Helfer, den wir an der Stelle nicht unerwähnt lassen möchten. Hier geht es zur Projektseite.

Übrigens, auch diese Artikel könnte dich interessieren: Niedrige Provisionen, schlechtes Tracking, miese Kommunikation. Worauf Händler beim Affiliate-Marketing" href="https://t3n.de/tag/affiliate-marketing">Affiliate-Marketing verzichten sollten, erklärte Unternehmer Markus Kellermann während des Online Marketing Tags 2016: Die 5 größten Fehler im Affiliate-Marketing.

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Ein Kommentar
Elias
Elias

Und wie machen die Ersteller des kostenlosen Plugins Gewinn?

Antworten

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.