Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Sponsored Post Was ist das?

So arbeitet das Unified Endpoint Management in der ALDI SÜD IT

ALDI SÜD Zusammenarbeit
Teamwork in der ALDI SÜD IT. (Foto: ALDI SÜD)

Anzeige
Tablets, Smartphones, Wearables: Arbeitsplätze ändern sich. Die Anzahl und Vielfalt mobiler Endgeräte ist in den letzten Jahren rasant gestiegen. Wie ALDI SÜD damit umgeht, berichtet IT Manager Raphael im Interview.

Für die Mitarbeiter von ALDI SÜD bedeutet die Vielzahl an Geräten ein Höchstmaß an Agilität. Für die Internationale IT von ALDI SÜD heißt es: Software- und Sicherheitsaktualisierungen müssen regelmäßig und bei Bedarf kurzfristig auf 70.000 Endgeräten mit einer Vielzahl unterschiedlicher Typen installiert werden. Und das auf vier Kontinenten in elf Ländern mit insgesamt mehr als 6.000 lokalen Infrastrukturen. Kurzum: Ein komplexes Umfeld für ein Thema, das die zügige und fehlerfreie Umsetzung von schnell getroffenen Entscheidungen fordert. Nur so ist schließlich gewährleistet, dass alle eingesetzten Endgeräte, vom Laptop bis zur Kasse in der Filiale, immer reibungslos funktionieren.

So schafft es die ALDI SÜD IT, Vielfalt zu managen

Ganz schön viel Verantwortung, aber genau darauf ist die IT von ALDI SÜD spezialisiert. Ohne modernste Technologien hat man bei einer so komplexen Aufgabe keine Chance. Deshalb setzt ALDI SÜD weltweit seit Jahren die Marktführer auf diesem Gebiet ein. So wird bei größtmöglicher Flexibilität und Effizienz der Anwender Sicherheit geschaffen.

Klingt spannend? Raphael, IT Manager in der Internationalen IT von ALDI SÜD, betreut mit seinem Team das Unified Endpoint Management. Lest selbst, welche Erfahrungen Raphael bei ALDI SÜD gesammelt hat:

Hallo Raphael, was genau sind deine Aufgaben bei ALDI SÜD?

Als IT Manager betreue ich das Team Software Distribution, welches für die Softwareverteilung und -paketierung auf allen Windows-Systemen international zuständig ist. Zusätzlich sind wir für das Patchmanagement, also das zeitnahe Verteilen von Sicherheitsaktualisierungen auf diesen Umgebungen, verantwortlich. In diesem Bereich ist sicherlich die stetig wachsende Agilität der Softwarehersteller mit immer kürzeren Releasezyklen in komplexer Softwarelandschaft die spannendste Herausforderung. IT-Sicherheit und Aktualität der Systeme stehen bei uns im Fokus, sodass wir unsere Prozesse jederzeit flexibel an die Anforderungen anpassen müssen.

Weiterhin habe ich vor kurzem das Team Enterprise Portal übernommen. Hier betreuen wir die Plattform Microsoft SharePoint, welche international zur Zusammenarbeit und zur Unterstützung von Geschäftsprozessen verwendet wird. Neben der technischen Weiterentwicklung der Umgebung ist eines unserer spannendsten Projekte die Einführung eines Intranets für Mitarbeiter der ALDI International Services, der internationalen Dienstleistungsgesellschaft.

ALDI SÜD Karriere
Die IT von ALDI SÜD hält zahlreiche Karrierewege bereit. (Foto: ALDI SÜD)

Warum hast du dich für den Job des IT Managers entschieden?

Vor ALDI SÜD war ich lange Zeit mit der IT im tief-technischen Sinne beschäftigt, also mit Quellcode und Programmierung. Später habe ich aufbauend darauf die fachliche Führung eines internationalen Teams übernommen. So habe ich mich immer intensiver mit Menschen und ihren Persönlichkeiten auseinandersetzen dürfen und hier einen Schwerpunkt definieren können. Die Rolle des IT Managers bei ALDI SÜD vereint diese Themen perfekt. Ich betreue IT-Projekte, die mir Spaß machen und fokussiere mich dabei auf die gezielte Weiterentwicklung meiner Mitarbeiter. Aufgrund meiner Entscheidungsbefugnis kann ich die Ausrichtung meiner Teams eigenständig prägen. Das ist genau das, was mich jeden Tag wieder neu motiviert, vollen Einsatz zu geben.

Was schätzt du an deiner Arbeit am meisten? 

Das Wort, welches mir direkt einfällt, ist „spannend“. Die Agilität und Flexibilität, die das Unternehmen zur Bewältigung der komplexen Herausforderungen in der IT an den Tag legt, reizt mich sehr. Man hat klar definierte Ziele und will auch in zehn Jahren immer noch führend am Markt sein, unterstützt und angetrieben durch eine hervorragend aufgestellte IT.

Wie denkst du aus heutiger Sicht über deine Entscheidung, zu ALDI SÜD zu gehen?

Ich würde mich auf jeden Fall wieder für ALDI SÜD entscheiden. Die Unternehmensgruppe geht aus meiner Sicht den richtigen Weg. Gerade jetzt, wo ich jeden Tag sehe, was die ALDI SÜD IT im Detail ausmacht und was man noch alles erreichen kann und will, würde ich die Entscheidung sogar mit noch mehr Elan treffen, als ich sie beim ersten Mal getroffen habe.

Jetzt in der ALDI SÜD IT durchstarten!

Du willst mehr zu den Projekten in der ALDI SÜD IT erfahren? Dann schau dich gerne auf der IT-Karrierewebsite von ALDI SÜD um. In der ALDI SÜD IT erhältst du die Möglichkeit, mit einem interessanten und abwechslungsreichen Job die Zukunft des Unternehmens mitzugestalten. Sei es in den Software- oder Infrastruktur-Bereichen – zahlreiche Möglichkeiten warten nur auf dich!

Bewirb dich jetzt und werde Teil der ALDI SÜD IT!

Zusätzlich zur IT-Karrierewebsite kannst du auch gerne LinkedIn, XING, Facebook und Instagram nutzen, um mit ALDI SÜD in Kontakt zu treten oder mehr über die Karrieremöglichkeiten zu erfahren.

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.