Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

News

Amazon: Alexa-Sprachsteuerung kommt per App auch auf Smartphones

Alexa kommt auf Android-Smartphones. (Foto: t3n)

Amazon stellt mit der Alexa-App bisher nur Konfigurationsmöglichkeiten für Alexa zur Verfügung. Jetzt taucht der Sprachassistent erstmals selbst in Amazons Alexa-App auf.

Echo, Kindle und einige weitere Endgeräte waren bisher die einzige Möglichkeit, auf Amazons Sprachassistenten zuzugreifen. Nach einigen Android-Geräten mit direkter Alexa-Integration taucht der Sprachassistent jetzt in der Alexa-Android-App auf. So könnte Alexa bald generell auf mehr Smartphones verfügbar sein.

Alexa als Android-App für's Smartphone

Wie das Blog stadt-bremerhaven.de berichtet, ist der Sprachassistent jetzt vereinzelt in Amazons Alexa-Android-App aufgetaucht. Der Rollout des neuen Features scheint in Etappen zu erfolgen. Bisher hat noch kein Nutzer Alexa in der iOS-App entdecken können. Manche Nutzer berichten laut stadt-bremerhaven.de davon, dass Alexa nur in englischer Sprache antworten würde.

Alexa kann in der App per Knopfdruck ausgelöst werden und soll den gleichen Funktionsumfang wie in den Echo-Geräte bieten, auch die Sprachsteuerungsmöglichkeiten für Smart-Home-Geräte sollen nutzbar sein.

Alexa für iOS oder macOS

Inoffiziell verhelfen höchstens Drittanbieter-Apps wie Reverb, die sich auf die Alexa-Voice-Services stützen, zum Sprachassistenten auf dem iPhone oder dem Mac. Reverb ist kostenfrei erhältlich, unterstützt aber nicht alle Funktionen, die Echo beherrscht. Auch Reverb wird nicht per Sprache aktiviert, sondern startet Alexa per Knopfdruck.

Amazon bringt Alexa auf Windows-PCs. (Bild: Asus)

Amazon will seinen Sprachassistenten schon seit längerem stärker verbreiten: Auch für Windows-10-PCs, die in diesem Jahr auf dem Markt erscheinen, hat Amazon eine eigene Alexa-Anwendung angekündigt.

Passend zum Thema

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Finde einen Job, den du liebst