Gadgets & Lifestyle

Android 4.0-Update: Samsung nennt Kandidaten für Ice Cream Sandwich

Samsung hat heute offiziell Android-Smartphones und -Tablets ernannt, die in den Genuss eines Updates auf Android 4.0 Ice Cream Sandwich kommen. Überdies wurde auch ein grober Zeitrahmen genannt, in dem das Update für die erwählten Geräte verteilt werden soll – und dieser ist offenbar sehr bald.

Android 4.0 für Samsung Galaxy Note, Galaxy SII und Tablets

Das Galaxy Note gehört zu den ersten Modellen, die Samsung mit Android 4.0 versieht

Das Galaxy Note gehört zu den ersten Modellen, die Samsung mit Android 4.0 versieht

Wie zu erwarten war, sind die aktuellen Top-Modelle Galaxy Note sowie das Galaxy SII die ersten Geräte, die Android 4.0 Ice Cream Sandwich erhalten werden. Laut Samsungs offiziellem Statement werden diese bereits im ersten Quartal 2012 auf Android 4.0 aktualisiert. Weitere Modelle, darunter befinden sich auch diverse Tablets, sollen kurze Zeit später mit Ice Cream Sandwich ausgerüstet werden. Genaue Termine für die jeweiligen Märkte werden erst später bekannt gegeben, da die Anforderungen von Land zu Land und Netzbetreiber unterschiedlich sind. Mit den ersten Updates ist spätestens Ende März 2012 zu rechnen. Da allerdings erste Android-4.0-Vorabversionen für das Galaxy SII kursieren, ist es durchaus möglich, dass bereits im Januar mit der ersten Update-Welle gerechnet werden kann.

Besitzer eines Samsung Galaxy S werden enttäuscht sein, denn das Smartphone ist nicht in der Liste zu finden, obwohl gerade erst das Nexus S, welches nahezu identische Spezifikationen besitzt, auf die neue Android-Version aktualisiert wurde. Ob weitere Modelle wie das Galaxy W und das Galaxy S Plus aktualisiert werden, steht zurzeit leider noch den Sternen  – zu diesen Modelle hat sich der südkoreanische Konzern noch nicht geäußert.

Folgende Samsung-Geräte erhalten Android 4.0:

  • Galaxy SII
  • Galaxy SII LTE
  • Galaxy Note
  • Galaxy R
  • Galaxy Tab 10.1
  • Galaxy Tab 8.9
  • Galaxy Tab 7.7
  • Galaxy Tab 7.0 Plus

So sieht Android 4.0 auf dem Samsung Galaxy SII aus

Weiterführende Links:
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

22 Kommentare

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung