News

Android 7.1.1 Nougat ist da: Für Pixel- und Nexus-Geräte sofort – für andere später

Das Google Pixel XL hat bereits Android 7.1.1 Nougat erhalten. (Foto.: t3n)

Google hat am Montagabend das große Update auf Android 7.1.1 Nougat veröffentlicht. Die Software ist für Pixel- und Nexus-Smartphones verfügbar und landet bald auch auf Geräten anderer Hersteller.

Android 7.1.1 Nougat: Viele Neuerungen auch für Nexus-Geräte

Das erste versprochene große Nougat-Update ist in finaler Version veröffentlicht worden und bringt zahlreiche Neuerungen optischer und funktionaler Natur mit sich. Besitzer eines Pixel und Pixel XL  (Test) kennen sie zwar schon, mit Android 7.1.1 kommen diverse Features jetzt aber auch auf Nexus-Geräte.

Zu den Nexus-Modellen, die vom Update profitieren, gehören das Nexus 6P (Test), Nexus 5x (Test), Nexus 9 LTE, Nexus 9 WiFi und der Nexus Player. Darüber hinaus bekommt auch das Android-Tablet Pixel C (Test) die neue Software spendiert. Bestandteil des Updates ist zudem der monatliche Sicherheitspatch für Dezember.

Die App-Shortcuts kommen mit Android 7.1.1 Nougat auf alle Geräte. (Foto: t3n)

Die App-Shortcuts kommen mit Android 7.1.1 Nougat auf alle Geräte. (Foto: t3n)

Google hat zusätzlich zur Veröffentlichung des Updates für Pixel- und Nexus-Geräte ebenso den Code im AOSP bereitgestellt. Damit haben auch alle anderen Smartphone-Hersteller und Bastler die Möglichkeit, sich an der aktuellen Android-Version auszuprobieren.

Android 7.1.1 Nougat bringt Support für VoLTE der Telekom und weitere Funktionen

Android 7.1.1 bringt neben App-Shortcuts eine neue Tastatur mit sich, die einen ähnlichen Funktionsumfang wie die GBoard-Tastatur mit sich bringt, die Google für das iPhone veröffentlicht hat. (Bild: Google)

Android 7.1.1 bringt neben App-Shortcuts eine neue Tastatur mit sich, die einen ähnlichen Funktionsumfang wie die GBoard-Tastatur hat, die Google für das iPhone anbietet. (Bild: Google)

Die neuen Features, die Android 7.1.1 Nougat an Bord hat, haben wir schon in einem eigenen Artikel umfangreich zusammengefasst. Zu den nennenswertesten gehören die sogenannten App-Shortcuts, die eine ähnliche Funktion wie Apples Force-Touch erfüllen. Überdies hält ein Image-Keyboard Einzug, mit dem ihr textlos per Sticker, GIFs und anderen Inhalten kommunizieren könnt. Neu ist auch die Möglichkeit, das Display von Pixel-Smartphones per Doppeltap zu aktivieren, um einen Blick auf die Benachrichtigungen zu werfen.  Außerdem erweitert Google mit Android 7.1.1 das Angebot an Emojis.

Wie Caschy von Stadt-Bremerhaven schreibt, bringt das Update außerdem Unterstützung für die VoLTE-Funktion der Deutschen Telekom.

Android 7.1.1 Nougat hat unter anderen neue Emoji an Bord. (Bild: Google)

Android 7.1.1 Nougat hat unter anderen neue Emojis an Bord. (Bild: Google)

Android 7.1.1 steht ab sofort für Besitzer besagter Smartphones und Tablets zum Download bereit. Auf unserem Pixel-XL-Testgerät ist das Update rasch verfügbar gewesen. Ungeduldige können die neue OS-Version über das Android-Beta-Programm Googles beziehen – das ist natürlich nur auf Nexus-Geräte begrenzt. Besitzer von Smartphones anderer Hersteller müssen sich noch in Geduld üben. Eine Portion Nougat steht der aktuellen Versions-Verteilung auf jeden Fall gut zu Gesicht, denn aktuell (Stand: Dezember 2016) laufen nur 0,4 Prozent aller Android-Smartphones mit der neuesten Android-Iteration.

Passend zum Thema: Android 7.0: Welche Geräte bekommen das Nougat-Update? und Licht ins Dunkel: Android-Chef erklärt Googles Pixel-Strategie.

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.