Android-Updates: Smartphone-Hersteller lassen sich soviel Zeit wie nie