Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

News

Android Wear 2.0: Zwei neue Google-Smartwatches kommen Anfang 2017

Bei seinen Wearables soll Google die gleiche Hardware-Strategie wie bei den Pixel-Smartphones verfolgen. Statt Nexus-Smartwatches kommen die Android-Wear-Gadgets laut Insidern direkt von Google.

Android Wear mit Google Assistant

Im Sommer sickerte durch, dass Google an zwei neuen Android-Wear-Uhren arbeitet, jetzt gibt es neue Informationen dazu. Die Smartwatches kommen laut dem notorischen Tech-Informanten Evan Blass im ersten Quartal 2017 auf den Markt.

Die beiden Uhren werden das aktualisierte Betriebssystem Android Wear 2.0  haben, heißt es. Weitere Features sind derzeit nicht bekannt – nur, dass die Wearables den neuen virtuellen Assistenten Google Assistant erhalten. Das im Juli bei Android Police durchgesickerte Bild zeigt zwei Smartwatches in unterschiedlichen Größen.

Moto 360 (2015) (Foto: t3n)
Die ersten Android-Wear-Uhren ließ Google von Partnern wie Motorola und LG produzieren. Die kommenden Modelle will das Unternehmen selbst auf den Markt bringen. (Foto: t3n)

„Made by Google“ statt Nexus

Ursprünglich sollte es sich bei den neuen Android-Wear-Produkten um Nexus-Uhren handeln, doch wie 9to5Google berichtet, zieht das Unternehmen auch bei den Wearables seine neue Hardware-Strategie durch. Wie die neue Smartphone-Serie Pixel könnten auch die Smartwatches das Label „Made by Google“ erhalten. Eine weitere anonyme Quelle behauptet, dass der Gadget-Hersteller die Bezeichnung „Android Wear“ auf „Wear“ kürzt und sich damit langsam von der Android-Marke verabschiedet.

Zum Weiterlesen: Für Android Wear 2.0: Google arbeitet an zwei Nexus-Smartwatches und Pixel und Pixel XL: Das sind die ersten Smartphones „Made by Google“

via www.theverge.com

Finde einen Job, den du liebst

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden