Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

News

Apple: Deutsche Entwickler haben mehr als eine Milliarde Euro mit iOS-Apps verdient

Der App-Store unter iOS. (Foto: BigTunaOnline / Shutterstock.com)

An der App-Ökonomie hängen in Deutschland mittlerweile mehr als 250.000 Arbeitsplätze. In der Bundesrepublik haben iOS-Entwickler mittlerweile mehr als eine Milliarde Euro mit ihren Apps umgesetzt. 

Den App-Store gibt es mittlerweile seit fast zehn Jahren. Laut Apple haben App-Entwickler aus Deutschland in dieser Zeit eine Milliarde Euro mit ihren iOS-Anwendungen verdient. Das hat auch Einfluss auf den Arbeitsmarkt: In der Bundesrepublik hängen an der App-Ökonomie mittlerweile 262.000 Arbeitsplätze. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung des Ökonomen Michael Mandel.

Im europäischen Ländervergleich kommt die Bundesrepublik bei der Anzahl der App-Arbeitsplätze auf Platz 2. Nur in Großbritannien hängen mehr Jobs an den Mobilanwendungen. 291.000 Menschen arbeiten dort in der App-Industrie. In Frankreich sind es immerhin noch 220.000 Arbeitsplätze. London, Paris und Amsterdam sind mit je 100.00 Jobs Europas größte Zentren für die App-Entwicklung. Berlin belegt mit 71.000 Arbeitsplätzen den vierten Platz. Dahinter folgt München mit 56.000 Stellen. Aber auch in den Regionen Köln/Düsseldorf, Stuttgart und Hamburg arbeiten jeweils mindestens 20.000 Menschen im App-Bereich.

Weltweiter App-Markt wächst weiter

Einer Schätzung des App-Intelligence-Dienstes App Annie zufolge werden die weltweiten App-Umsätze 2018 auf insgesamt 106,4 Milliarden US-Dollar steigen. Im Vergleich zum Vorjahr entspräche das einer Steigerung von 30,3 Prozent. Bis 2022 sollen die Umsätze mit Mobile-Apps sogar auf 156,5 Milliarden Dollar ansteigen. Der wichtigste Handelsplatz bleibt, am Umsatz gemessen, der App-Store von Apple. Zwar werden aus Googles Play-Store mehr Apps heruntergeladen, App Annie schätzt die dort generierten Umsätze für das Jahr 2018 jedoch auf unter 27 Milliarden Dollar. Im selben Zeitraum sollen mit iOS-Apps 53 Milliarden Dollar umgesetzt werden.

Ebenfalls interessant:

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.