Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Entwicklung & Design

Apple-Design-Awards 2015: So geht richtig gutes App-Design

Apple-Design-Awards 2015. (Foto: Apple)

Im Rahmen der WWDC 2015 hat Apple wieder zehn Apps ausgezeichnet, die mit ihrem Design überzeugen können. Wir verraten euch, welche iOS- und Mac-Apps dieses Jahr den Apple-Design-Award gewonnen haben.

Apple-Design-Awards 2015: Apple hat die Gewinner seines Designpreises bekannt gegeben. (Foto: Apple)
Apple-Design-Awards 2015: Apple hat die Gewinner seines Designpreises bekannt gegeben. (Foto: Apple)

Die Gewinner der Apple-Design-Awards 2015 stehen fest

Seit 1998 werden die Apple-Design-Awards jährlich an Apps vergeben, die durch ihr Design überzeugen. Dieses Jahr scheint Apple bei der Vergabe des Designpreises allerdings nicht zuletzt auch darauf geachtete zu haben, dass die wichtigsten Technologien auf der Liste vertreten sind. So bekamen Apps den Preis beispielsweise für die Nutzung der Metal-API auf iOS oder die Unterstützung der Apple Watch oder Force-Touch. Dennoch finden sich aber wieder einige Perlen unter den Gewinnern. Daher wollen wir sie euch im folgenden kurz vorstellen.

Apple-Design-Awards 2015: Diese 10 Apps überzeugen durch ihr Design

Shadowmatic

Shadowmatic ist ein Spiel für iPhones und iPads. Das Game ist auch auf Deutsch verfügbar und kostet 2,99 Euro.

Shadowmatic
Shadowmatic
Entwickler:
Preis: 2,29 €+

1 von 6

Metamorphabet

Metamorphabet ist ein animiertes Alphabet für iOS. Die Grafiken sind wirklich gut gemacht und wer möchte, kann das Ganze auch als Flash-Version im Web anschauen.

Metamorphabet
Metamorphabet
Entwickler:
Preis: 4,49 €

1 von 4

Robinhood

Die Börsen-App Robinhood unterstützt iPad, iPhone und Apple Watch. Gestalterisch überzeugt die App vor allem durch ihr klares Design und den Einsatz von Typografie. Sie ist allerdings nicht in Deutschland verfügbar.

Affinity Designer

Das Vektorprogramm Affinity Designer ist die erste OS-X-App auf der Liste. Wir hatten euch das Bitmap-Gegenstück Affinity Photo bereits in diesem Artikel vorgestellt.

Affinity Designer
Affinity Designer
Entwickler:
Preis: 54,99 €

1 von 5

Crossy Road

Crossy Road ist ein weiteres iOS-Spiel. Nett ist hier vor allem die Klötzchengrafik.

Crossy Road
Crossy Road
Entwickler:
Preis: Kostenlos+

1 von 4

Fantastical 2

Fantastical 2 ist eine Kalender-App. Sie wurde im Gegensatz zum Vorgänger speziell an OS X Yosemite angepasst.

Fantastical 2
Fantastical 2
Entwickler:
Preis: 54,99 €

1 von 4

Workflow

Workflow ist ein mächtiges Werkzeug zur Automatisierung von Aufgaben auf eurem iOS-Gerät. Apple lobt hier vor allem die einfache und klare Bedienung.

Kurzbefehle
Kurzbefehle
Entwickler:
Preis: Kostenlos

1 von 4

Does Not Commute

Ein weiteres iOS-Spiel. Apple lobt hier die 1960er Ästhetik des Games.

Does not Commute
Does not Commute
Entwickler:
Preis: Kostenlos+

1 von 5

Vainglory

Vainglory wurde von Apple aufgrund seiner ansprechenden Grafiken und Animationen ausgewählt. Auch hierbei handelt es sich um ein iOS-Game.

Vainglory 5V5
Vainglory 5V5
Entwickler:
Preis: Kostenlos+

1 von 4

Pacemaker

Mit Pacemaker könnt ihr eure eigenen Musik-Mixe auf eurem iPad oder iPhone erstellen. Die App gibt es auch in einer deutschsprachigen Fassung.

Pacemaker Music - dj mix app
Pacemaker Music - dj mix app
Entwickler:
Preis: Kostenlos+

1 von 4

via www.fastcodesign.com

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.