Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

News

Apple-II-Betriebssystem bekommt erstes Update nach 23 Jahren

Apple II (Foto: dpa)

Zwei Entwickler haben ein Update für Apples ProDOS-Betriebssystem veröffentlicht. Damit bekommt die Software für den Apple II ihr erstes Update seit 23 Jahren.

ProDOS 2.4: Apple-II-Betriebssystem bekommt erstes Update seit 23 Jahren

Besitzer eines Computers der Apple-II-Reihe dürfen sich freuen: Erstmals seit 23 Jahren gibt es ein Update für Apples ProDOS-Betriebssystem. Das stammt allerdings nicht von dem Computerkonzern aus Cupertino, sondern von zwei Enthusiasten, die den Vintage-Rechner noch heute einsetzen. Ihr ProDOS 2.4 bietet einige neue Features und bringt zum ersten Mal die Verbesserungen von ProDOS 2.x auch auf den ursprünglichen Apple II. Auf dem lief bislang nur Version 1.9 des Betriebssystems.

Neben der verbesserten Kompatibilität für verschiedene Modellvarianten der Apple-II-Reihe gibt es ein neues Launch-Utility namens „Bitsy Bye“ mit dem ihr SYS-, S16-, BIN-, BAS- und TXT-Dateien ausführen könnt. Außerdem gibt es eine verbesserte Unterstützung für die ebenfalls von Enthusiasten entwickelten USB-Erweiterungen für den Apple II. Darüber hinaus soll ProDOS 2.4 kleiner als sein Vorgänger sein und schneller laden.

Apple II: ProDOS bekommt das erste Software-Update seit 1993. (Screenshot: Internet Archive)
Apple II: ProDOS bekommt das erste Software-Update seit 1993. (Screenshot: Internet Archive)

Apple II: ProDOS 2.4 im Browser testen

Wer einen Computer der Apple-II-Reihe sein eigen nennt, der kann sich ProDOS 2.4 von der Website des Internet Archive herunterladen. Aber auch Menschen ohne den Computer-Klassiker kommen hier auf ihre Kosten, denn das Betriebssystem kann direkt im Browser über einen Emulator genutzt werden. Ohne die richtige Hardware kommt aber natürlich deutlich weniger Oldschool-Feeling auf.

Der Apple II kam 1977 auf den Markt. Bis 1993 wurde der Computer von Apple in verschiedenen Varianten hergestellt. Da Apple damals aber noch alle wesentlichen Konstruktionsdetails veröffentlicht hat, gibt es außerdem eine ganze Reihe von Nachbauten, deren genaue Anzahl unbekannt ist. Für den Rechner gab es verschiedene Betriebssysteme. Eines davon war ProDOS, das 1983 erstmals vorgestellt wurde.

Wer einen Apple IIgs besitzt, der sollte auch diesen Artikel lesen: Endlich! 29 Jahre alter Apple-Computer bekommt ein Software-Update.

Finde einen Job, den du liebst

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n-Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Abbrechen