Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

News

Apple soll an eigenen Over-Ear-Kopfhörern arbeiten

Bald interne Konkurrenz durch Apple? Beats Solo 3 Wireless. (Bild: Beats)

Die Hinweise verdichten sich, dass Apple an kabellosen Over-Ear-Kopfhörern unter eigener Marke arbeiten könnte. Die Kopfhörer sollen aber frühestens Ende des Jahres kommen.

Nachdem vor kurzem US-Medien berichtet hatten, dass Apple angeblich ein Update wie Macrumors schreibt.

Apple: Highend-Kopfhörer ohne Kabel

Die Kopfhörer sollen dem Analysten zufolge im Highend-Bereich angesiedelt sein und ein komplett neues Design bekommen. Dadurch sollen sie praktischer als die aktuellen Airpods sein, eine bessere Soundqualität liefern – und mehr kosten. Bei der Herstellung soll Apple mit Primax und SZS zusammenarbeiten, die ebenfalls von den vermutlich hohen Verkaufspreisen profitieren sollen. Kuo rechnet damit, dass die neuen Apple-Kopfhörer noch in diesem Jahr vorgestellt werden könnten.

Bose QC35 II: Neuer Noise-Cancelling-Kopfhörer mit dediziertem Google-Assistant-Button
Bose QC35 II. (Bild: Bose)

1 von 8

Ebenfalls 2018 – möglicherweise parallel zum iPhone-Event im Herbst – ist dem Bericht nach mit einer neuen Generation der Airpods zu rechnen. Die kabellosen In-Ear-Kopfhörer sollen sich vom Design her zwar nicht groß von ihren Vorgängern unterscheiden, aber mit einer verbesserten Version des aktuellen W1-Chips ausgestattet sein. Möglich ist auch, dass sie wasserdicht werden und eine „Hey-Siri“-Unterstützung bekommen, wie Bloomberg kürzlich unter Berufung auf Firmeninsider berichtet hat.

Apple Airpods bekommen Update und neues Ladecase. (Bild: Apple)

Zudem sollen die Airpods ein Ladecase erhalten, das kabelloses Aufladen unterstützen soll. Ob dieses Case beim Kauf der Airpods fix enthalten sein wird, konnte Kuo nicht sagen. Sicher ist dem Analysten zufolge nur, dass die neuen Airpods teurer werden als die aktuellen. Airpods kosten bei Apple 179 Euro.

Mehr zum Thema:

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Finde einen Job, den du liebst