Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

News

Apple will ins All

(Grafik: Shutterstock)

Einem Bericht von Bloomberg zufolge hat Apple zwei Satelliten-Experten von Google abgeworben. Jetzt bleibt die Frage, was die beiden bei dem Computer-Konzern machen sollen.

Apple wirbt Satelliten-Profis von Google ab

Apple hat mit John Fenwick und Michael Trela zwei Weltraumexperten von Google abgeworben. Das geht aus einem Bericht des Wirtschaftsdienstes Bloomberg hervor. Trela war bei Google der Chefentwickler für Satelliten während Fenwick die Leitung im Bereich Raumfahrttechnologie inne hatte. Beide kamen 2014 zu Google, nachdem der Konzern das von Fenwick mitbegründete Satellitenunternehmen Skybox Imaging übernommen hatte.

Bloomberg: Apple wirbt zwei Weltraumprofis von Google ab. (Foto: Sorbis/Shutterstock)

Nach Angaben von Bloomberg sollen Trela und Fenwick bei Apple unter Gerg Duffy arbeiten. Duffy arbeitet seit Anfang 2017 bei Apple. Er war Mitbegründer des Kamera-Startups Dropcam, für das die Google-Tochter Nest im Jahr 2014 eine halbe Milliarde US-Dollar gezahlt hat. Der Computer-Konzern aus Cupertino hatte Duffys Wechsel zwar bestätigt, bislang war aber nicht klar, welche Aufgabe er bei Apple übernommen hat.

Apple könnte Kooperation mit Boeing eingehen

Warum genau Apple Interesse an Satelliten-Know-how zeigt, ist derzeit unklar. Bloomberg spekuliert jedoch, dass das iPhone-Unternehmen mit dem Luftfahrtkonzern Boeing kooperieren könnte, um gemeinsam ein System für satellitengestütztes Internet auf den Weg zu bringen. Aus wirtschaftlicher Sicht könnte dieser Schritt durchaus Sinn ergeben. Nach Schätzungen des Wall Street Journals könnte alleine Elon Musks SpaceX bis 2025 einen Umsatz von 30 Milliarden US-Dollar mit Satelliten-Internet erwirtschaften.

Ebenfalls interessant:

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Finde einen Job, den du liebst