News

Astrum: Anschauliche Pattern Library ohne Coden

(Grafik: astrum.nodividestudio.com)

Pattern Librarys sind eine Sammlung verschiedener Elemente und können einen Workflow erheblich optimieren. Wir haben uns Astrum näher angeschaut – eine Library, die für jedes Projekt geeignet sein soll.

Astrum

Astrum ist eine wirklich schlanke Library mit einem anschaulichen Interface – auch responsive. Die Pattern Lib verspricht, in jedem Projekt anwendbar zu sein, für kleine oder große Konzepte. Die einzelnen, in Gruppen organisierten Komponenten beinhalten verschiedene Elemente. Jede Komponente hat eine markup.html– und description.md-Datei, die verwendet werden, um ein Codebeispiel für die darin gruppierten Elemente zu generieren. Ebenfalls können zusätzliche Seiten angelegt werden, zum Beispiel für eine Introseite.

Astrum zu starten ist leicht gemacht. Mit npm install -g astrum wird Astrum global installiert. Anschließend wird Astrum in einen zugänglichen Ordner verlegt, zum Beispiel so: astrum init ./public/pattern-library. Im nächsten Schritt kann schon die erste Komponente erstellt werden: astrum new buttons/default. Zu diesem Zeitpunkt sollte die Bibliothek noch leer aussehen.

Astrum Interface:

1 von 4

Astrum ist eine Single-Page-App. Wie schon erwähnt besteht Astrum aus einzelnen Komponenten, die in Gruppen sortiert werden, anschließend lädt es die Daten aus einer date.json-Datei. Je mehr Information zur data.json-Datei hinzugefügt werden, desto personalisierter wird das Astrum Interface. Wird also ein Logo, project_logo, via URL oder Pfad hinzugefügt, erscheint das Logo oben in der Sidebar.

https://vimeo.com/172391925
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Ein Kommentar
Daniel
Daniel

Wofür soll Astrum jetzt genau gut sein? Wird mir nicht ganz klar aus eurem Artikel.

Antworten

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.