Gadgets & Lifestyle

Der Aufstieg des Mobile Web in Zahlen [Infografik]

Das Mobile Web wächst in all seinen Facetten. So stieg die durchschnittliche Downloadgeschwindigkeit mobiler Endgeräte in den vergangenen zwei jahren um 66 Prozent. Die mobile Suche wuchs um ganze 500 Prozent. Den Aufstieg des Mobile Web visualisiert die folgende Infografik.

Die Verkaufszahlen mobiler Engeräte haben sich in den vergangenen sieben Jahren vervielfacht. Mittlerweile werden 200 Millionen mehr Smartphones und Tablets verkauft als Desktopgeräte. Zeitgleich stieg die durchschnittliche Downloadgeschwindigkeit sowie das beanspruchte Datenvolumen. Im vergangenen Jahr wurden über Smartphones pro Monat im Mittel 150 MB beansprucht, etwa 95 MB mehr als im Vorjahr. Diese und ähnliche Daten zum Aufstieg des Mobile Web visualisiert die unten stehende Infografik, die der Web-Hosting-Service 34SP erstellt hat.

Mobile Web: Erstaunliches Wachstum resultiert aus zunehmender Verbreitung mobiler Endgeräte

Die zunehmende Verbreitung und Nutzung mobiler Endgeräte führte zu einem Wachstum der mobilen Suche um rund 500 Prozent. Schon mehr als 10 Prozent der Seitenaufrufe wurden im Mai dieses Jahres durch Smartphones und Tablets generiert. Vor allem soziale Netzwerke, Musikplattformen und Nachrichtenseiten werden über das mobile Web genutzt. Facebook meldete zuletzt, dass mehr als die Hälfte der Mitglieder – 600 Millionen, um genau zu sein – über mobile Endgeräte auf das soziale Netzwerk zugreifen. Weitere Zahlen und Details findet ihr in unten stehender Infografik.

Ein Klick auf untenstehenden Ausschnitt öffnet die vollständige Infografik.

Weitere Informationen

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

11 Kommentare

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.