News

Neues Cloud-Schwergewicht: Basefarm übernimmt The Unbelievable Machine

(Foto: Basefarm)

Basefarm übernimmt The Unbelievable Machine aus Berlin. So soll das Portfolio des norwegischen IT-Dienstleisters um Big-Data-Angebote ergänzt werden.

Basefarm übernimmt the Unbelievable Machine

Basefarm hat den deutschen Big-Data-Spezialisten The Unbelievable Machine übernommen. Über den Kaufpreis bewahren die Unternehmen stillschweigen. Die Transaktion soll jedoch schon in den kommenden Wochen abgeschlossen sein. Basefarm operiert vor allem in Norwegen, Schweden und den Niederlanden. Mit dem Kauf von The Unbelievable Machine dehnt das Unternehmen seine Tätigkeiten auch auf Deutschland und Österreich aus.

Getragen wird die Übernahme von Abry Partners, die private US-Beteiligungsgesellschaft hält 90 Prozent der Basefarm-Anteile. Mit dem Zukauf will sich Basefarm nicht nur geografisch ausbreiten, sondern kauft nach eigenen Angaben nicht zuletzt auch das Big-Data-Know-how von The Unbelievable Machine. „Die Lösungen, mit denen Kunden auf strategischem und analytischem Level unterstützt werden, um ihre Geschäftsprozesse zu verbessern, werden auch von unserem Kundenstamm zunehmend nachgefragt“, so Basefarm-CEO Fredrik Ohlsén.

Basefarm übernimmt mit The Unbelievable Machine auch deren Big-Data-Knowhow. (Screenshot: unbelievable-machine.com)

Basefarm kauft The Unbelievable Machine: Gesamtumsatz von 100 Millionen Euro erwartet

Basefarm erwartet, durch die Übernahme einen Gesamtumsatz von 100 Millionen Euro im Jahr 2017 erreichen zu können. Das skandinavische Unternehmen wurde vor 17 Jahren gegründet und konzentriert sich auf Applikationsmanagement und hybride Cloud-Lösungen. Derzeit hat das Unternehmen etwa 400 Mitarbeiter in Norwegen, Schweden und den Niederlanden.

The Unbelievable Machine wurde 2008 gegründet und beschäftigt rund 120 Mitarbeiter in Berlin und Wien. Zu den Kunden des Big-Data-Spezialisten gehören die Deutsche Post, die Metro Group, Parship oder Audi.

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.