Gadgets & Lifestyle

Bericht: Apple HD-Fernseher kommen in drei Größen und mit A6-Chip

Es gibt bereits längere zeit Gerüchte, dass Apples mit ausgewachsenen TV-Geräten ins Wohnzimmer vordringen will. Nach Informationen, die dem australischen Magazin Smarthouse zugespielt wurden, wird es nicht nur einen Apple Fernseher geben, sondern drei. Wie auch das iPad der nächsten Generation werden die Fernseher demnach Apples Quad Core A6-Prozessor unter der Haube haben.

Apple-Fernseher sollen nach Gerüchten mit dem digitalen Assistenten Siri bestückt sein

Apple Fernseher werden erst Ende 2012 erwartet

Smarthouse will aus Insiderquellen, die bei einem japanischen Unternehmen arbeiten und in die Fertigung involviert sind, erfahren haben, dass Apple HD-Fernseher in den Größen von 32 bis 55 Zoll in naher Zukunft anbieten wird. Diese TV-Geräte werden in direkter Konkurrenz zu LGs und Samsungs Smart-TVs auf den Markt kommen, allerdings ein anderes Bedienkonzept an den Tag legen. Demnach soll das Interface neu entwickelt worden sein und dank Siri-Integration auch per Sprache bedient werden können. Zudem wird der gleiche Prozessor zum Einsatz kommen, der auch im iPad 3 Verwendung findet. Dabei wird es sich aller Voraussicht nach um einen Quad Core-Chip handeln.

Nach Aussagen des Piper Jaffray Analysten Gene Munster soll Apples TV doppelt so teuer werden wie die Modelle der Konkurrenz. Er geht davon aus, dass dieser Preis durch umfangreiche Integration weiterer Apple-Dienste und der Cloud gerechtfertigt sei. Die iTVs, wie die TV-Geräte vermutlich heißen, werden nicht vor dem Weihnachtgeschäft 2012 erwartet.

Die Konkurrenz freue sich auf etwas mehr Leben auf dem Fernsehermarkt. Denn durch ein breiteres Angebot könne der Markt wachsen, was jedem Hersteller von Smart TV-Geräten helfen würde, so LG-Marketing Manager Tim Barnes.

Weiterführende Links zu Apple:

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

17 Kommentare
Vincent

„A6“ noch nicht mal der A5 ist draussen schon ist die Rede vom A6

Antworten
newbusiness

Ich frage mich, wohin das Ganze „ich will immer die erste Meldung bringen“ und „ich will immer alles gleich nachposten“ noch führen soll. Bald erfahren wir hier was „Ende 2018“ für ein neues cooles iPhone raus kommt oder was „Windows 12“ für neue tolle Features hat, … und so langsam nervt mich das, … denn das ist m. E. nach nicht mehr T3N Like …. Fällt bei mir unter die Rubrik: Hauptsachte ne schöne fette Überschrift .. so dumm und nutzlos die auch sein möge, … kommen bestimmt ne Menge an Lesern hier vorbei … auch wenn die Leser, so hoffe ich doch, dann merken dass es nutzlos war das überhaupt zu lesen … *daumen runter*

Antworten
Dennis

Die News ist echt der Hit. Eigentlich wurde nichts neues gesagt als vor paar Wochen wo das in der Jobs Bio stand. Siri, Cloud Anbindung und dass es alles noch teurer soll als die Konkurrenz. Das hätte sogar ein Ein-Armiger Affe herausfinden können!

Antworten
Alexander Steireif

Ich bin gespannt, was daraus wird. Hört sich zumindest schon mal sehr gut an, wenn Apple nun auch im TV Markt mitmischen möchte. Da wird sicherlich die eine oder andere Innovation kommen, oder gar wie bei den Smartphones den Markt revolutionieren.

Antworten
Dani
Dani

ich hoffe Ihr habt alle ne Hausratversicherung :) nene Spaß beiseite, wenns cool wird, steht der bei mir im Wohnzimmer :)

Antworten

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung