Digitale Gesellschaft

Die besten Memes zum Weltuntergang

Wer hätte das gedacht? Der 21. Dezember ist in vollem Gange, doch wir leben noch immer! In Form von Bildern, GIFs und Tweets laufen die Vorbereitungen auf den Weltuntergang im Web schon seit Tagen. Grund genug, sich durch den ganzen Wust zu wühlen und die besten Maya-Memes zusammenzutragen. Sollte dies tatsächlich unser letzter Tag sein, haben wir wenigstens noch einmal anständig gelacht.

Das Ende des Maya-Kalenders prognostiziert unser Ende für den heutigen Freitag. Tatsächlich soll es Leute geben, die auf solche Vorhersagen vertrauen und sich mit den passenden Gadgets auf die Post-Apokalypse vorbereitet haben. Im Web läuft währenddessen schon seit Tagen die Vorbereitung auf den heutigen Tag. Auf allen großen Plattformen machen Memes zum großen Maya-Tag die Runde.

Die besten Tweets zum Weltuntergang

Der Weltuntergang steht kurz bevor: Die Wettervorhersage spricht eine deutliche Sprache.

Auf Twitter laufen Tweets zum #Weltuntergang heiß. Das Thema ist – wie könnte es auch anders sein – Trending Topic und hat die #Feiertage sowie #Weihnachten auf die nachfolgenden Plätze verdrängt. Neben den folgenden fünf Tweets zur Apokalypse gibt es noch viele, viele mehr. Schreibt uns doch euren Lieblingstweet zum bevorstehenden #Weltuntergang in die Kommentare.

Weltuntergang wahrscheinlich: Vorzeigemedien berichten

Eigentlich spricht alles für einen bevorstehenden Weltuntergang. Sogar die deutschen Vorzeigemedien Spiegel Online und Zeit Online beobachten das weltweite Geschehen in einem Liveticker. In den sozialen Medien überschlagen sich derweil die Ereignisse. Unzählige Bilder aus den entlegensten Gegenden der Welt machen die Runde, während Nutzer das Geschehen vor Ort kommentieren.

Damit ihr euch nicht eigenhändig durch den ganzen Wust an Berichten und Bildern wühlen müsst, haben wir die besten Memes zur Maya-Apokalypse in der folgenden Bildergalerie zusammengetragen. Falls eurer Lieblings-Meme fehlt, freuen wir uns natürlich über Ergänzungen in den Kommentaren.

Der Weltuntergang steht kurz bevor: Die Wettervorhersage spricht eine deutliche Sprache.

1 von 28

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Ein Kommentar

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung