Karriere

18 ungewöhnliche Fragen, die Top-CEOs beim Bewerbungsgespräch stellen [Infografik]

Job-Interview. (Grafik: fivesquid)

Nicht jedes Bewerbungsgespräch läuft nach dem bekannten Muster ab. Einige CEOs und Manager sind beispielsweise dafür bekannt, sehr ungewöhnliche Fragen bei einem Job-Interview zu stellen. Eine Infografik versammelt 18 der ungewöhnlichsten Fragen.

Frage beim Bewerbungsgespräch: „Was tust du im Fall der Zombie-Apokalypse?“

Viele Fragen, die euch während eines Bewerbungsgespräches gestellt werden, sind nicht direkt überraschend. Neben der fachlichen Kompetenz interessieren sich eure Interview-Partner oft auch dafür, wie gut ihr menschlich ins Team passen würdet. An der Stelle sei darauf hingewiesen, dass ihr nicht jede Frage notwendigerweise beantworten müsst.

Einige CEOs, Manager oder Personaler bestimmter Firmen sind dafür bekannt, eher ungewöhnliche Fragen im Rahmen eines Vorstellungsgesprächs zu stellen. Welche Fragen euch bei Facebook begegnen könnten, erfahrt ihr beispielsweise in diesem Artikel.

Infografik: 18 ungewöhnliche Fragen im Vorstellungsgespräch

Die britische Outsourcing-Firma fivesquid hat jetzt 18 der ungewöhnlichsten Fragen, die von CEOs und Managern während eines Job-Interviews gestellt werden, gesammelt und in Form einer schicken Infografik aufbereitet. Praktischerweise erläutert die Grafik in knappen Worten auch jeweils, warum die Unternehmer und Manager genau diese Frage für sinnvoll halten, auch wenn sie zunächst nicht immer so wirken.

Ein Klick auf den unten stehenden Ausschnitt öffnet die vollständige Infografik.

Bewerbungsgespräch: 18 ungewöhnliche Interview-Fragen. (Grafik: fivesquid)

Bewerbungsgespräch: 18 ungewöhnliche Interview-Fragen. (Grafik: fivesquid)

via www.inc.com

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.