Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Sponsored Post Was ist das?

Wie man Big Data für erfolgreiches Marketing nutzen kann

Anzeige
Welche Marketingmaßnahmen funktionieren und welche nicht? Mit dem zentralisierten Marketing-Framework von Informatica lassen sich die Daten verschiedener Tools integrieren, analysieren und für den Geschäftserfolg nutzen.

informatica_titelbild
Die Integration der Marketing Tool-Landschaft bei Informatica

Schon seit jeher beschäftigen sich Marketingverantwortliche mit der Frage, welche Marketingmaßnahmen wirklich gut funktionieren und welche weniger. Diese Frage zu beantworten ist in den letzten Jahren nicht einfacher geworden, da im Zuge der Digitalisierung und Automatisierung im Marketing die Anzahl der eingesetzten Tools und die Menge an Daten stark angestiegen sind. Auch das Kundenverhalten hat sich vor allem durch den Anstieg der mobilen Internetnutzung stark verändert.

Marketer müssen heute in Echtzeit und individuell auf die Bedürfnisse von Kunden reagieren. Dies setzt einen Always-on-Ansatz voraus und funktioniert nur, wenn große Datenmengen nutzbringend ausgewertet werden können. Um der Lage Herr zu werden, benötigt Marketing Hilfestellung durch Big Data.

Mehr Marketing-Tools ist nicht „Mehr-Besser“

Zweifellos gibt es am Markt sehr viele gute Anwendungen für Marketing und CRM (laut Scott Brinker, Blogger bei Chiefmartec.com waren es 1.876 im Jahr 2015). Viele Unternehmen glauben, dass sie mit dem stetigen Hinzufügen weiterer Anwendungen auf dem besten Weg sind, den entscheidenden Durchbruch zu erzielen.

Die meisten dieser Anwendungen sind jedoch nur für eine Sache wirklich gut: Sie schaffen eine weitere isolierte Teilansicht und lassen sich nicht sehr gut in andere Anwendungen integrieren. Das ist dann ungefähr so, als würde man durch die Einzelansicht verschiedener Objekte versuchen, das Gesamtbild zu verstehen. Deshalb kann der entscheidende Durchbruch nur dann erzielt werden, wenn es gelingt, die vielen isolierten Datensilos im Marketing aufzubrechen.

Wie ist es also möglich, einen Überblick über alle Marketingaktionen und -Anwendungen zu erlangen und die einzelnen Tools miteinander zu verbinden? Tools, wie Bid-Management über Tracking (Kenshoo oder Marin), den Webauftritt (Google, Adobe Analytics), Marketing-Automation (Eloqua oder Marketo) und CRM (Salesforce)? Nimmt man dann noch den Einfluss von Targeting und Personalisierung im Web, E-Mails und zum Beispiel Offline-Events dazu, dann wird schnell klar, wie aufwändig es ist, eine integrierte Sicht auf den Beitrag und Erfolg aller Maßnahmen zu bekommen.

Jetzt mehr über Informatica erfahren!

Erfolgreiche Integration in nur zwei Monaten

Informatica hat am eigenen Beispiel bewiesen, dass die Integration aller Marketingsysteme in kurzer Zeit möglich ist. Die Schaffung einer Übersicht aller Marketing-Aktivitäten in allen Kanälen erfolgte dabei in folgenden Schritten: Das Verbinden sämtlicher Daten aller Marketing-Anwendungen und Datensilos mithilfe von Informatica Datenintegrations- und -Datenqualitätslösungen.

  1. Das Verbinden sämtlicher Daten aller Marketing-Anwendungen und Datensilos mithilfe von Informatica Datenintegrations- und -Datenqualitätslösungen
  2. Zusammentragen von Daten aus verschiedenen Marketing-Anwendungen in einen zentralisierten Marketing-Data-Lake (Hadoop) mithilfe von Informatica Big Data Management und Cloud-Integrationslösungen
  3. Erstellung einer Daten-Pipeline, um schnell Ergebnisse auf Reporting-Queries zu erhalten
  4. Nutzung eines Visualisierungstools zur grafischen Darstellung der Reportingergebnisse in Dashboards und Drill-Downs
  5. Information und Schulung des Sales- und Marketingteams über die neuen Möglichkeiten und deren Nutzung sowie Ernennung von Ambassadoren
Informatica Account-Based-Marketing Dashoard zur Analyse von Marketing- und Web-Interaktionen eines Key-Accounts.
Informatica: Das Account-Based-Marketing-Dashoard zur Analyse von Marketing- und Web-Interaktionen eines Key-Accounts.

Marketing-Data-Lakes sind ein neuer Ansatz, der über das zentrale Data-Warehouse hinausgeht. Dabei funktioniert ein Data-Lake ähnlich wie eine leistungsstarke Suchmaschine. Mithilfe von Data-Lakes wird die Datenorientierung optimiert, indem Unternehmen einen besseren Überblick über alle strukturierten und unstrukturierten Daten erhalten.

In einem Marketing-Data-Lake werden Daten aus den unterschiedlichsten Kanälen aufbewahrt und verwaltet – und zwar ohne dass diese Daten vorher in eine Struktur gebracht werden müssen. So werden Datensilos minimiert und eine vollkommen skalierbare Datenumgebung geschaffen. Dies ist vor allem für große Datenvolumen essentiell, da diese für einen vollständigeren Blick auf die Kunden und besseren Service besonders wichtig sind.

Darüber hinaus können Daten schnell und automatisiert erfasst, zur Analyse vorbereitet und zeitnah bereitgestellt werden. Dabei werden kontextbezogene Metadaten erfasst, Erkenntnisse zu Kunden oder Produkten zugeordnet und alle Informationen zum Datenverlauf aufgezeichnet. Auch die Sicherheit wird im Marketing-Data-Lake über verschiedene Stufen realisiert, beispielsweise durch Zugangskontrolle, Verschlüsselung und Datenmaskierung, um sensible Kundendaten vor unbefugtem Zugriff zu schützen.

Mit der Integration aller Anwendungen und deren Daten in einem sogenannten Marketing-Data-Lake hat Informatica die Grundlage für echtes Data Driven Marketing geschaffen. Es bietet einen umfassenden, siloübergreifenden Einblick in alle Marketing- und Kundentransaktionen und deren Erfolg. Es ebnet den Weg für eine Steigerung des Marketing-ROI sowie für neue Möglichkeiten in der verhaltensbasierten Segmentierung und Personalisierung der Kundenansprache. Langfristig zahlt sich diese Vorgehensweise zum Aufbau eines Marketing-Data-Lakes für den Geschäftserfolg aus.

Du stehst vor ähnlichen Herausforderungen? Du willst ebenfalls deine Datensilos aufbrechen und sämtliche Daten gewinnbringend integrieren? Sprich mit unseren Experten auf der dmexco und erfahre, wie auch dein Unternehmen in kurzer Zeit von diesen Erfahrungen profitieren kann.

Jetzt mehr über Informatica erfahren!

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n-Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Abbrechen