Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

News

BMW i3: Facelift soll im September mitsamt Performance-Modell erscheinen

BMW i3. (Bild: BMW)

BMW wird seinen Kompakt-Stromer BMW i3 im September einen neuen Anstrich verpassen. Darüber hinaus wird mit der Vorstellung eines Performance-Modells gerechnet.

BMW i3 (2017): Nach vier Jahren gibt's ein neues Design

Der BMW i3 surrt seit vier Jahren im gleichen Design über die Straßen. Wie Autocar aus BMW-nahen Kreisen erfahren haben will, wird sich das im September im Zuge der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt ändern. Der i3 wird ein Facelift erhalten, bei dem sowohl die Front als auch kleine Details des Heck-Designs überarbeitet werden sollen.

Bestandteile des Facelifts seien ein neues Profil des vorderen Stoßstangengehäuses, neue, schmale „Slim-Line“ Nebelleuchten, die die runden ersetzen werden, und auch die LED-Frontleuchten werden ein Redesign bekommen. Ferner ist von überarbeiteten Schwellen unter den Türen, neuen Rückleuchten, einem neu geformten Stoßstangengehäuse am Heck, neuen Alureifen und einer größeren Auswahl an optionalen zweifarbigen Farbschemata fürs äußere Erscheinungsbild die Rede.

BMW i3 - 2017 im neuen Design. (Foto: BMW)

BMW i3: Performance-Modell „i3s“ mit mehr Leistung

Aus technischer Sicht ändert sich nichts am BMW i3 – ein Akku-Update hatte der Stromer ohnehin erst Mitte 2016 erhalten und bietet als Upgrade-Option eine Lithium-Ionen-Batterie mit 94 Amperestunden statt zuvor 60 Amperestunden. Der neue Akku liefert 33 Kilowattstunden und eine Reichweite von bis zu 330 Kilometer mit Range-Extender nach NEFZ.

Dem BMW i3 soll ein i3s-Modell mit mehr Leistung beiseite gestellt werden. (Foto: BMW)

Dem überarbeiteten i3 soll eine sportlichere „Performance“-Version mit etwa 15 Kilowatt mehr Leistung an Bord und schnellerer Beschleunigung beseite gestellt werden. Begleitet werden soll der stärkere Motor von kleinen Änderungen am Chassis. Die Reichweite soll sich trotz des Leistungs-Schubs nicht verändern.

Ein Schnapppschuss des neuen BMW-i3-Erlkönigs - weitere Fotos findet ihr auf <a href="https://www.autocar.co.uk/car-news/motor-shows-frankfurt-motor-show/2018-bmw-i3-facelift-gain-new-hot-s-model">Autocar.co.uk</a>.
Ein Schnappschuss des neuen BMW-i3-Erlkönigs – weitere Fotos findet ihr auf Autocar.co.uk.

Im Innern soll der i3 auch kleine Änderungen parat haben. Neben einem neuen Blenden-Design wird der Mittelklasse-Stromer ein neues iDrive-Infotainment-System, ein frisches Interface-Design sowie aktuelle Software erhalten. Diese Elemente hat BMW zuerst in der aktuellen 5er-Serie verbaut.

Zum Weiterlesen:

via www.electrive.net

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Finde einen Job, den du liebst