Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

News

Triff t3n und hör Jan Delay zu: Das solltest du am Cebit-Mittwoch nicht verpassen

Auch 2018 findet das Startup Meetup wieder in Scale 11 statt. (Foto: Gründerimpuls Hannover)

Neues Konzept, neues Programm: Der Cebit-Mittwoch ist voll mit vielen spannenden Veranstaltungen. Wir geben dir Tipps für deinen Kalender.

Vom 11. bis zum 15. Juni ist es soweit: Die Cebit findet zum ersten Mal mit dem letztes Jahr angekündigten neuen Konzept statt. Der normale Messebetrieb wird durch einen Festivalbereich aufgelockert. Am Mittwoch, den 13. Juni, gibt es viele Programmpunkte, bei denen ihr t3n treffen könnt und die wir euch empfehlen wollen.

Digital-Panel mit Minister Althusmann und t3n.de-Chefredakteur Stephan Dörner

Moia-CEO Ole Harms diskutiert auf dem Cebit-Panel mit Peter Althusmann, niedersächsischer Minister für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung. (Foto: Moia)
Moia-CEO Ole Harms diskutiert auf dem Cebit-Panel mit Peter Althusmann, niedersächsischer Minister für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung. (Foto: Moia)

Auf der Expert-Stage in Halle 27 gibt es am Cebit-Mittwoch eine Panel-Diskussion, die von t3n.de-Chefredakteur Stephan Dörner moderiert wird. Im Rahmen der Initiative „Startup Niedersachsen“ startet das Event um 15:30 Uhr mit einem Impulsvortrag von Bernd Althusmann, niedersächsischer Minister für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung. Im Anschluss diskutieren die sechs Teilnehmer über Stärken und Chancen des Startup-Standorts Niedersachsen. Mit dabei sind Florian Nöll (Chairman des Bundesverbands Deutsche Startups e.V.), Jonas Lindemann (CEO des Coworking-Space Hafven), Stephanie Birkner (Juniorprofessorin für Female Entrepreneurship an der Universität Oldenburg) Ole Harms (CEO von Moia) sowie Wolfgang Goertz (CEO von Netrocks).

Startup-Meetup in Scale 11

Scale11: Der Startup-Bereich auf der Cebit 2018. (Foto: Cebit)
In Scale11, dem Startup-Bereich auf der Cebit 2018, findet wieder das Startup-Meetup statt.. (Foto: Cebit)

Nach dem Panel startet um 17 Uhr das Netzwerk-Event. Bei Getränken und Musik können sich Besucher in der Scale-11-Lounge austauschen. Initiiert wird das Event neben t3n von Gründerimpuls, Hannoverimpuls, Hafven, dem Land Niedersachsen und der Cebit. Die Afterparty findet dieses Jahr im Zentrum Hannovers im Monkeys statt. Alle Informationen zum Startup-Meetup findet ihr auf der Event-Seite auf Xing.

Ein Teil des Meetups wird der Pioneers-Network-Corner sein. Dort könnt ihr euch mit uns über unser neues Netzwerk für digitale Pioniere austauschen. Ihr habt Fragen dazu? Dann ist das Startup-Meetup der richtige Ort dafür!

Kommt für eine Auszeit am t3n-Stand vorbei

So wird der t3n-Stand auf der Cebit 2018 aussehen. (Grafik: t3n)
So wird der t3n-Stand auf der Cebit 2018 aussehen. (Grafik: t3n)

Ihr seid auf der Cebit unterwegs und auf der Suche nach einem Platz für eine kurze Pause oder eine entspannte Arbeitsmöglichkeit? Kommt gerne am t3n-Stand D77 in Halle 27 vorbei. In der Halle, in der auch der diesjährige Startup-Hotspot Scale 11 stattfindet, sind wir mit einem großen Areal vertreten. Dort könnt ihr euch in Liegestühlen niederlassen oder auch ein Match an der Tischtennisplatte austragen. Falls ihr auch Dienstag oder Donnerstag da seid, könnt ihr außerdem an unserem Bier-Ping-Pong-Turnier teilnehmen und ein kühles Getränkt mit uns trinken.

Musik-Highlights: Jan Delay und Maximono

Jan Delay wird den Festivalteil der Cebit 2018 rocken. (Foto: dpa)
Jan Delay wird den Festivalteil der Cebit 2018 rocken. (Foto: dpa)

Das Festivalprogramm der Cebit bietet auch am Mittwoch einen vielversprechenden Abend. Um 20:30 Uhr können Cebit-Besucher auf der Festival-Stage zur Musik von Jan Delay tanzen. Der Frontmann der Beginner kommt mit seiner Band vorbei und bringt seine bekannten Soul-Funk-Rhythmen auf die Bühne.

Danach ist allerdings noch nicht Schluss. Auf der DJ-Stage geht es ab 21:45 mit This ain’t Bristol und Maximono weiter. Sebastian Wolters und Nick Hill sind in den letzten vier Jahren zu einer Bekanntheit in der House-Szene geworden.

Afterparty des Startup-Meetups im Monkeys in der Innenstadt

Auch in diesem Jahr endet das Startup-Meetup nicht auf dem Messegelände – es geht noch weiter! Im Monkeys in der Hannoveraner Innenstadt findet die diesjährige Afterparty statt, bei der ihr euch bei guter Musik und Drinks weiter austauschen könnt. Los geht es um 21:30 Uhr, bitte beachtet dazu die Anmeldehinweise auf der Xing-Eventseite.

Passend dazu:

Finde einen Job, den du liebst

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.