Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Sponsored Event

Chatbot Summit: Der Weg zur Bot-Revolution

Chatbot Summit 2018 in Berlin
(Foto: Chatbot Summit)

Anzeige
Am 23. und 24. Oktober treffen sich in Berlin die Innovationstreiber der Branche zum Chatbot Summit. Die vierte Auflage des Events setzt besonders auf individuelle Schwerpunkte und die Vermittlung praktischer Skills.

Chatbots erleichtern Unternehmen und Kunden seit einigen Jahren den Alltag und gewinnen zunehmend an Bedeutung. „Der proaktive Kundendialog wird in einer technikgetriebenen Gesellschaft die zentrale und gleichzeitig effektivste Schnittstelle für Unternehmenserfolg und Marktwachstum sein“, meint auch Amit Ben, Head of Technology bei LogMeIn und Speaker beim Chatbot Summit Berlin 2018. Gemeinsam mit anderen führenden Akteuren der Chatbot Economy will Ben die rasant voranschreitende Chatbot-Revolution mitgestalten. In Berlin stehen zentrale Fragen zur Zukunft der Chatbot-Technologie im Mittelpunkt: Was sind 2018 die Trends? Wie kann man einen Chatbot bauen und einsetzen? Wie wird ein natürliches Gesprächserlebnis geschaffen? Wie verwandelt man seine digitale Strategie in Gesprächsform? Wie kann man Technologie und menschliche Aspekte miteinander verbinden? Und wie monetarisiert man Bots?

Chatbot Summit – die 4. Runde

Im November 2016 fand die Konferenz zum ersten Mal statt, damals in Tel Aviv. Seitdem wechselte der Ausrichtungsort zwischen Israel und Deutschland. Bei der vierten Auflage in Berlin werden zwischen 1.500 und 2.000 Teilnehmer erwartet.

Der Chatbot Summit richtet sich an alle, die in der Bot-Branche etwas bewegen wollen: von Unternehmen, die Natural-Language-Experience einführen, bis hin zu globalen Technologie- und Produktführern, die sich auf Messaging und natürliche Sprachinteraktionen konzentrieren. Auch Early-Stage- und Pre-Seed-Startups aus den Bereichen Bots/Voice/NLU/Assistants sind auf dem Chatbot Summit Berlin 2018 gut aufgehoben. Unter anderem können sie von einem Startup-Wettbewerb zur Steigerung der Markenbekanntheit profitieren.

Das erwartet euch beim Chatbot Summit in Berlin

Der 23. Oktober beginnt mit einer Networking-Session und einem VIP-Speaker-Frühstück. Weiter geht es mit Workshops und Strategieseminaren zu Voice Assistants, Deep Learning und Conversation Design. Das Halbfinale des Startup-Wettbewerbs und private Geschäftstreffen sowie die abendliche Pre-Networking-Veranstaltung runden den ersten Veranstaltungstag ab.  Der 24. Oktober beginnt mit Kaffee und geht mit Keynotes auf der Hauptbühne weiter. Auch ein VIP-Roundtable, Mittagessen und Aktivitäten im Ausstellungsbereich gehören zum Tagesprogramm. Der Nachmittag besteht aus zusätzlichen Keynotes auf der Main Stage, Product Stage, Tech Stage und Open Plaza. So haben die Community-Mitglieder die Auswahl und können der Keynote folgen, die sie am meisten interessiert. Der Tag endet mit einer abschließenden Keynote und der Bekanntgabe der Gewinner des Startup-Wettbewerbs.

Yoav Barel Chatbot Summit
Yoav Barel, Gründer Chatbot Summit. (Foto: Chatbot Summit)

Die Speaker sind Experten in der Verarbeitung natürlicher Sprache, im Umgang mit Gesprächen, im Kundenservice und in der digitalen Transformation. Ihre Insights teilen etwa Rahmyn Kress, CDO bei Henkel, Akemi Tsunagaw, Founder und CEO von Bespoke, Stéphanie Charlaix Meyer, VP Digital Product and Innovation von Air France KLM und Maarten Versteegh, Senior Data Scientist bei Booking.com. Auch auf der Agenda: der Talk von Michael Fertik von Heroic Ventures zum Thema „Investing in Bots“ und die Keynote von Amit Ben, Head of Technology bei LogMeIn, unter dem Titel „Rise of the human bot symbiote“.  Weitere Informationen zu den Speakern erhaltet ihr auf der Website des Chatbot Summit.

Der Chatbot Summit Berlin 2018 im Überblick

Ort und Datum

  • 23. und 24. Oktober 2018
  • Estrel Berlin, Sonnenallee 225, 12057 Berlin

Themen

  • Conversational AI
  • Voice Assistants
  • Whatsapp
  • RCS
  • Customer Experience
  • Natural Language
  • Conversational Commerce
  • Customer Service

Tickets für den Chatbot Summit Berlin 2018

Das Preismodell belohnt Vorausplaner: Je früher ihr eure Tickets kauft, desto höher fallen die Rabatte aus. Jeden Montag nähern sich die Preisstufen weiter dem Normalpreis an. Einen Überblick über die aktuellen Preise findet ihr online. Grundsätzlich stehen folgende Ticketkategorien zur Verfügung:

  • Unternehmen/Agenturen ab zehn Mitarbeitern, Marken und Kooperationen benötigen General-Attendee-Tickets. Diese sind mit und ohne Workshopteilnahme erhältlich.
  • Vergünstigte Tickets erhalten Startups und kleine Unternehmen mit bis zu zehn Mitarbeitern. Auch hier kann gewählt werden, ob der Workshop-Pass enthalten sein soll.
  • Die VIP-Pässe beinhalten sowohl die Konferenz- als auch die Workshopteilnahme und gewähren Zutritt zum exklusiven Strategie-Workshop und zu einer 30-minütigen Round-Table-Diskussion. Optional kann die Teilnahme am Executive Dinner mitgebucht werden.
  • Bachelor- und Masterstudenten können sich um ein vergünstigtes Studententicket bewerben.

Jetzt Tickets sichern!

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Eine Reaktion
Chitransh Naman

Was halten Sie von Chatbots, die Ihre Kunden bedienen? Meine Überzeugung ist, dass Bots die Zukunft des Kundendienstes und der Erfüllung sein werden, aufgrund der inhärenten Automatisierung, des maschinellen Lernens und der 24 x 7 intelligenten Verfügbarkeit. Wir bei Engati http://www.engati.com/#bl haben die Reise begonnen. Lesen Sie unsere Sammlung von Blogs bei Engati, testen Sie unsere Plattform und geben Sie uns Feedback. ChatBots werden großartig sein! Sie werden tun, was wir anstrengen oder nicht tun wollen. Erstelle deinen Bot - app.engati.com/getstarted

Antworten

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.