Entwicklung & Design

Cheat-Sheet für HTML5-Entwickler: Von wichtigen Tags bis zur Browser-Unterstützung

Cheat-Sheet für HTML5-Entwickler. (Grafik: MakeAWebsiteHub.com)

Cheat-Sheet für HTML5-Entwickler? Haben wir natürlich für euch! Der kleine Spickzettel liefert Infos zu wichtigen Tags, Canvas, Event-Attributen und Browser-Unterstützungen.

Cheat-Sheets, wer liebt sie nicht? Schon in der Schule haben wir uns kleine Spickzettel für die anstehende Klassenarbeit gebastelt – eine kleine Gedächtnishilfe kann ja nicht schaden. Und auch heute noch heften wir uns Klebezettel mit Informationen an den Bildschirm oder schreiben sie griffbereit in unser Smartphone. Auch im Netz kursieren viele dieser Cheat-Sheets in Form von Infografiken durch das Netz. Einige davon sind ziemlich hilfreich und finden ihren Weg in unsere Favoritenleiste – nur ein Klick entfernt, quasi.

Cheat-Sheet für HTML5-Entwickler: Einfach „Mega“, oder was?

Cheat-Sheet für HTML5-Entwickler: Tags, Event-Attribute, Mobile, Browser und Canvas. (Grafik: Shutterstock-gdainti)

Cheat-Sheet für HTML5-Entwickler: Tags, Event-Attribute, Mobile, Browser und Canvas. (Grafik: Shutterstock-gdainti)

Ein ganz besonderes Cheat-Sheet für HTML5-Entwickler hat diese Woche unsere Aufmerksamkeit gewonnen. Wie die Designer von MakeAWebsiteHub.com klarstellen, handelt es sich hier jedoch nicht nur um irgendein Exemplar. Vielmehr geht es um ein „Mega-Cheat-Sheet“ – und ja, es ist ziemlich ausführlich, denn es gibt eine ganze Menge an Informationen an die Hand. Nicht nur, dass alle relevanten Tags aufgeführt sind, der Spickzettel bietet sogar eine umfassende Übersicht der unterstützenden Browser an – sowohl für den Desktop als auch Mobile.

Interessant sind auch die Informationen zu den Canvas-Attributen und verschiedenen Methoden, um sie einzusetzen. Wer jetzt interessiert ist, klickt einfach auf das Cheat-Sheet für HTML5-Entwickler – und speichert es sich ab. Man muss sich nicht alles merken, man muss nur wissen, wo es steht!

Cheat-Sheet für HTML5-Entwickler. (Grafik: MakeAWebsiteHub.com )

Cheat-Sheet für HTML5-Entwickler. (Grafik: MakeAWebsiteHub.com )

Shortcut-Guide für Social-Media-Nutzer und Designer: Mindestens genauso umfangreich!

Schneller surfen und arbeiten in sozialen Netzwerken oder in Programmen klappt mit einem einfachen Trick – nämlich zeitsparenden Tastenkombinationen. Ein aktueller Shortcut-Guide für Photoshop, Illustrator und Co. freuen.

Zur Startseite
Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

2 Kommentare
Tim Tics

Die Grafik zeigt ziemlich deutlich, dass wenn der Internet Explorer und der Safari nicht existieren würden, hätten wir im Web erheblich mehr Möglichkeiten.

Ist von Microsoft und Apple schon ein ziemlich großes Armutszeugnis…
Ich begreife nur nicht, warum so große Firmen, in einem so wichtigen Bereich, die Bremsen der Webentwicklung sind?! Google und Facebook kann man dabei schon als vorbildlich hervorheben.

Antworten
Moritz
Moritz

Wann macht ihr eure Bilder eigentlich mal mobil accessible? Das Zoom-unterdrücken ist echt lästig. Welcome to 2015…

Antworten

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung