News

Knebel für Autoplay-Videos mit Sound: Chrome führt plattformübergreifende Stummschalt-Funktion ein

Chrome 64 kommt auf alle angesagten Plattformen. (Bild: Google)

Google will plärrenden Autoplay-Videos ein Ende setzen. Ab Chrome-Version 64 wird Ton nur noch abgespielt, wenn der Nutzer es entsprechend einstellt.

Endlich Ruhe: Chrome 64 bringt Autoplay-Videos das Stummsein bei

Auf unzähligen Websites starten Videos automatisch mit nervigem Geplärre – dieser Unsitte schiebt Google mit Version 64 einen Riegel vor. Die Beta-Version mit dieser Funktion soll ab Dezember veröffentlicht werden, in finaler Version ist der Release für Januar 2018 vorgesehen.

Mit der in den Chrome-Browser integrierten Funktion wird die automatische Abspielfunktion („Autoplay“) laut Google noch für Stummfilme und Videos erlaubt, deren Ton standardmäßig auf lautlos gestellt ist. Google gewährt noch eine weitere Ausnahme: Wenn ein Nutzer sich Inhalte auf einer bestimmten Website öfter mit aktiviertem Sound angesehen hat, werden künftig Videos auch mit Ton wiedergegeben.

Google Chrome: Version 63 bringt Mute-Button für Websites

Die gleichen Einstellungen gelten künftig auch für die mobile Chrome-Version. Damit will Google die Entwicklung von Multimedia-Web-Inhalten für alle Plattformen vereinheitlichen. Apple hatte zur WWDC 2017 bereits die Blockierung von Autoplay-Videos für seinen Webkit-Browser angekündigt.

Ab Chrome 63 könnt ihr Websites stummschalten. (Bild: Google)

Mit Chrome 63 führt Google bereits einen Stummschalt-Button für ganze Websites ein. Diese Einstellung bleibe zwischen einzelnen Surf-Sessions bestehen. User können bei Bedarf den Sound aktivieren.

Für den Übergang könnt ihr in den erweiterten Chrome-Einstellungen eine Funktion aktivieren, mit der ihr bei Bedarf für einzelne Tabs einfach den Sound abstellen könnt. Dafür öffnet ihr die entsprechende Einstellung „enable Audio-Muting“ und startet den Browser neu. Fortan könnt ihr per Klick auf das Audio-Symbol im Browser-Tab einfach den Ton abstellen.

Weiterführende Links:

via blog.chromium.org

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.