Entwicklung & Design

Code.deck: Ein richtig schickes Kartenspiel für Entwickler

Code.deck-Kartenspiel. (Grafik: Varianto25.com)

Mit Code.deck gibt es ein hübsch gestaltetes Spielkartenset für Entwickler. Auf den Karten befinden sich Code-Snippets in insgesamt 13 Programmiersprachen.

Code.deck ist ein schickes Kartenspiel für Entwickler. (Grafik: varianto25.com)

Code.deck ist ein schickes Kartenspiel für Entwickler. (Grafik: varianto25.com)

Code.deck: Kartenspiel für Entwickler

Klamotten für Entwickler oder die Startup-Szene gibt es schon einige. Vermutlich war es da nur eine Frage der Zeit, bis eine Firma klassische Spielkarten mit Motiven für Entwickler verziert. Genau das haben die Macher des Code.decks jetzt getan. Auf den Spielkarten befinden sich Code-Snippets in verschiedenen Programmiersprachen.

Mit dabei sind natürlich bekannte Sprachen wie Java, PHP, Python oder C++. Aber auch die Datenbanksprache SQL oder HTML finden Platz in dem Kartendeck. Für freunde esoterischer Sprachen wurden außerdem auch Brainfuck-Snippets mit aufgenommen. Wer mit letzterer Programmiersprache nichts anfangen kann, der sollte einen Blick auf unseren Artikel „10 Programmiersprachen, die dich garantiert zur Weißglut treiben“ werfen.

Code.deck ist ein schickes Kartenspiel für Entwickler. (Grafik: varianto25.com)

1 von 6

Code.deck: Entwickler-Kartenspiel kostet 10 US-Dollar

Das Code.deck-Kartenspiel könnt ihr euch für zehn US-Dollar bestellen. Dazu kommen noch mal fünf US-Dollar für den Versand. Die Bezahlung erfolgt per PayPal. Die Karten selbst sind aus Papier, allerdings planen die Macher zukünftig auch eine Auflage aus Plastikkarten, wie sie bei Pokerspielern beliebt sind.

Wenn ihr eigentlich Karten für eure nächste Runde Planungspoker sucht, solltet ihr unseren Artikel „Spaß mit Scrum: Startup veröffentlicht quelloffenes Kartenspiel“ lesen.

via www.producthunt.com

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

2 Kommentare
danielkbx
danielkbx

Noch ein nettes Kartenspiel für Nerds: http://labs.teamkbx.com/ubertrumpf/

Antworten
Mario
Mario

Dumm nur, dass HTML, CSS und SQL keine Programmiersprachen sind. Wenn sie stattdessen noch Swift mit aufnehmen, ist es gekauft.

Antworten

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung