Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Entwicklung & Design

Codementor: Entwickler bekommen per Videochat Hilfe bei Code-Problemen

Codementor möchte Entwicklern eine Möglichkeit zur Live-Hilfe bieten. Auf der Seite lassen sich Experten gegen Bezahlung zu Problemen befragen. Diese Mentoren können per Video-Chat und Screen-Sharing direkte Hilfe leisten.

Codementor: Hilfestellung bei Problemen mit Projekten

Codementor versteht sich als Anlaufstelle für Programmierer, die mit einem Problem einfach nicht weiterkommen. Entwickler können ihr Problem schildern und bekommen dann die Möglichkeit einen sogenannten Mentor anzuheuern. Dieser setzt sich dann mit dem Entwickler per Video-Chat und Screen-Sharing an das Problem. Die Idee dahinter ist simpel – Programmierer sollen dank der tatkräftigen Unterstützung der Mentoren ihre Probleme lösen. So sollen Projekte schneller und besser beendet werden können. Dafür muss man als Entwickler einen Betrag ab vier US-Dollar für eine 15-minütige Session mit dem gewählten Mentor bezahlen.

Nach Angaben der Seite gibt es Experten aus über 30 Themengebieten. Dazu gehören unter anderem Ruby, Python, PHP, JavaScript, CSS/HTML, iOS und Android. Sollte der gewählte Mentor das Problem nicht zur Zufriedenheit des Nutzers lösen können, verspricht man bei Codementor diesen Umstand zu beheben oder schlimmstenfalls das Geld für die Session zu erstatten.

Codementor ist ein Online-Mentoren-Portal für Entwickler. (Bild: Codementor)
Codementor ist ein Online-Mentoren-Portal für Entwickler. (Bild: Codementor)

Experten die auch gerne als Mentor arbeiten wollen, können sich auf der Seite bewerben. Der Anbieter wirbt damit, dass die Arbeit verglichen mit üblichen Kundenprojekten deutlich stressfreier sei. Die meisten der gestellten Probleme ließen sich innerhalb einer Stunde lösen. Außerdem kann man natürlich seine eigene Arbeitszeit festlegen.

Codementor will die Entwicklungszeit verkürzen

Für Entwickler könnte die Seite durchaus hilfreich sein, sofern die Experten wirklich ihr Geld wert sind. Vor allem jemand der sich auf neuem Terrain bewegt, könnte von dieser direkten Form der Hilfe profitieren. Oft lernt und versteht man schneller, wenn man einen Lösungsweg direkt aufgezeigt bekommt. Ob sich ein solches Portal am Markt durchsetzen kann, und Entwickler tatsächlich bereit sind, für die Mentoren zu zahlen, wird sich zeigen. Ein interessantes Projekt ist es aber allemal.

Wer jetzt schon Interesse hat, kann sich auf Codementor für eine Beta-Einladung bewerben.

Weiterführende Links zum Thema „Entwicklung“

 

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Finde einen Job, den du liebst