Infografik

Content-Marketing 2017: 10 Trends für visuelle Inhalte

(Foto: Shutterstock)

Auch in diesem Jahr gehören visuelle Inhalte zu den wichtigsten Trends 2017. Das geht aus einer Umfrage unter 300 Content-Marketing-Experten hervor.

Content-Marketing: Visuelle Inhalte lassen sich schneller verarbeiten

Visuelle Inhalte stehen bei Marketers hoch im Kurs. Das ist kein Zufall, denn unser Gehirn kann Bilder und andere visuelle Informationen deutlich schneller verarbeiten als Texte. Dieser Umstand muss gerade in Zeiten der digitalen Informationsflut genutzt werden, da sich heute kaum jemand Zeit nimmt, lange Texte zu lesen. Das gilt im Besonderen für die sozialen Netzwerke, wo neben Bildern vor allem auch Videos immer populärer werden.

Da Nutzer schneller den Mehrwert von visuellen Inhalten erkennen, werden entsprechende Inhalte oft auch häufiger geteilt. Marketer müssen in diesem Zusammenhang allerdings bedenken, dass die Kosten für visuelle Inhalte in aller Regel höher sind, als die Kosten für reine Textproduktionen.

Content-Marketing 2017: Marketer setzen verstärkt auf visuelle Inhalte

In einer aktuellen Umfrage haben die Macher des Infografik-Tools Venngage 300 Content-Marketer zum Thema visuelle Inhalte befragt. Laut dieser Erhebung planen die auch 2017 eine Steigerung beim Einsatz von visuellem Content. Die genauen Ergebnisse der Umfrage findet ihr in der Infografik unterhalb dieses Artikels.

Ein Klick auf den Ausschnitt öffnet die vollständige Infografik.

Content-Marketing: Visuelle Inhalte werden im wichtiger. (Grafik: Venngage)

Content-Marketing: Visuelle Inhalte werden im wichtiger. (Grafik: Venngage)

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

5 Kommentare
Basti

Hey!

Toller Beitrag zum Content Marketing. Da er gleich zu Anfang dieses Jahres gemacht wurde, kann man sich früh informieren, welche Trends dieses Jahr kommen werden und auf was man sich einstellen muss. Ein anderes wichtig Thema im Marketing ist SEO. Dazu empfehle ich unseren Beitrag mit 128 SEO-Tipps und Feedback ist gerne gesehen.

Antworten
Steven Broschart

Und wenn man beide Themen (Content und SEO) zusammen betrachtet, dann möchte ich an dieser Stelle auf unser Buch zu diesem Themenkomplex verweisen, welches im Februar erscheint: http://contentfaktor.de

Antworten
Jonathan Falk
Jonathan Falk

Ganz klar sind Menschen optische Wesen, da unsere Wahrnehmung hauptsächlich vom Sichtbaren geprägt wird. Mit der Steigerung der Downloadgeschwindigkeiten im Alltag werden deswegen Videostreams immer wichtiger. Der Unterschied zwischen Profession und Kunst bleibt da der Individualismus des Creators. Gutes Marketing ist immer kreativ. Ich vertrete den Standpunkt: Das sind die neuen Medien, klassisches TV hat ausgedient, spannende visuelle Inhalte kommen jetzt direkt und menschennah.

Antworten
Malte Helmhold

Ich finde die 10 Trends in diesem Artikeln vor laute Clickbaits und Werbung nicht mehr!!! Ich bin völlig überfordert auf dieser Seite. Ich werde bei der Zeitschrift bleiben die man anfassen kann :D

Antworten
VinFin
VinFin

Visuelle Inhalte waren schon immer wichtig und hilfreich…

Antworten

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung