Infografik

Erfolgreiches Content-Marketing: 5 Regeln für kleine Unternehmen

(Foto: Shutterstock)

Content-Marketing kann sich auch für kleinere Firmen lohnen. Eine Infografik gibt euch jetzt fünf Regeln mit auf den Weg, um die Marketing-Technik erfolgreich einzusetzen.

Content-Marketing lohnt sich nicht nur für die ganz Großen

Beim Content-Marketing steht nicht die positive Darstellung der eigenen Produkte im Vordergrund. Vielmehr geht es darum, potenzielle Kunden durch nützliche oder unterhaltsame Inhalte zu überzeugen. Auf die Art kann sich die eigene Firma durch ihr Know-how profilieren und damit auch gleich beweisen, dass Kunden hier den richtigen Ansprechpartner gefunden haben.

Von der Marketing-Technik können nicht nur große Unternehmen profitieren. Geschickt eingesetzt eignet sich Content-Marketing auch für kleinere Firmen. Je nach gewünschtem Inhaltsformat kostet das Ganze nicht einmal viel Geld. Zeit und Sorgfalt müssen Unternehmen aber natürlich trotzdem einplanen.

Infografik: 5 Regeln für den Einstieg ins Content-Marketing

Um kleinen Firmen beim Einstieg in die Welt des Content-Marketings zu unterstützen, hat Equivityva, ein Anbieter von virtuellen Assistenten, eine Infografik veröffentlicht. Auf der findet ihr fünf Regeln, deren Einhaltung euch dabei hilft, zielgerichteten Content zu erstellen und an den Mann zu bringen.

Ein Klick auf den unten stehenden Ausschnitt öffnet die vollständige Infografik.

Infografik: Content-Marketing für kleine Unternehmen. (Grafik: Equivityva)

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Eine Reaktion
Cynthia

Gute Inhalte sind wirkungsvoll, wenn sie jedoch mit einem Tool wie TemplateToaster verwendet werden.

Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Cynthia Abbrechen

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung