Gadgets & Lifestyle

Cooler LEGO-Wandplaner synchronisiert sich mit deinem Google-Kalender

Kreative Designideen kommen immer gut an, insofern wird euch auch dieser „Vitamine“-Wandplaner aus LEGO gefallen – das Besondere: Er synchronisiert sogar den Google-Kalender.

„Vitamine“-Wandplaner aus LEGO geeignet für Projektarbeiter

Cooler LEGO-Wandplaner synchronisiert sich mit deinem Google-Kalender

Cooler LEGO-Wandplaner synchronisiert sich mit deinem Google-Kalender.

Das in London ansässige Designstudio „Vitamine“ hat einen genialen Wandplaner aus LEGO erstellt, der digital mit dem Google-Kalender über die eigene Smartphone-Kamera synchronisiert werden kann. Man hat sowohl horizontale und vertikale Panels angelegt, um Zeitrahmen, Mitarbeiter oder Projekte einzubetten. Mithilfe von bunten LEGO-Steinen und -Figuren kann man darstellen, wer an was arbeitet. Anschließend kann man den Wandplaner abfotografieren und das Bild an die E-Mail-Adressen der Projektmitarbeiter schicken, um ein Update in deren Google Kalender auszulösen. Eine weitere E-Mail benachrichtigt den Benutzer dann auch noch, ob die Änderung live gegangen ist.

Cooler LEGO-Wandplaner synchronisiert sich mit deinem Google-Kalender

1 von 16

Momentan wird das Projekt noch als Konzept gehandhabt. Käuflich erwerben kann man den Wandplaner inklusive der App augenscheinlich noch nicht. Spannend ist dieses Designstück jedoch allemal. Wer mehr dazu erfahren möchte, wird auch auf der Projektseite fündig.

Zum LEGO-Google-Kalender

via thenextweb.com

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

4 Kommentare
Oink
Oink

Ist das nicht eigtl. andersherum? Google-Kalender synchronisiert sich mit Cooler LEGO-Wandplaner. Weil am Wandkalender selbst ist ja nix, was sich synchronisieren könnte…

Antworten
Christian
Christian

Vielleicht haben die Legosteine kleine Roboterbeine ;)

Antworten
Carsten
Carsten

Das könnte in Zukunft per M2M-Kommunikation laufen (machine-to-machine). In den Planungsbausteinen sind dann Sensoren/Chips integriert, die die Synchronisation zur Smartphone-App der Clients bei deren Näherung selbstständig ausführen. Cooles Konzept und ausbaufähig bzw. modular erweiterbar.

Antworten

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung