Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

News

„Es werde Licht“ – diese Lampe hat Alexa an Bord

(Foto: Senic)

Ein Berliner Startup hat mit Covi eine Alexa-fähige Lampe entwickelt. Zur Finanzierung haben sich die Entwickler der Crowdfunding-Plattform Kickstarter zugewandt.

Covi: Smarte Designer-Lampe hat Alexa an Bord

Mit den sprachgesteuerten Echo-Lautsprechern hat Amazon einen merklichen Eindruck am Markt hinterlassen. Während mittlerweile auch Google und demnächst sogar Apple ähnliche Geräte anbieten, hat Amazon seinen Cloud-basierten Assistenten Alexa für andere Hersteller geöffnet. Auch das Startup Senic setzt auf Alexa, im Gegensatz zu vielen anderen Unternehmen haben die Berliner aber nicht vor, einen weiteren Lautsprecher zu bauen.

Covi: Die smarte Lampe in Bildern

1 von 20

Stattdessen hat Senic mit Covi eine Tischlampe entwickelt, die auf Alexa basiert. Außerdem kann die smarte Lampe auch als Steuerungszentrale für die Heimautomation genutzt werden. Dazu verwendet Covi quelloffene Software, über die sich Entwickler hier informieren können.

Covi: Kickstarter-Kampagnenziel wurde bereits erreicht

Wie Senics erstes Produkt, die Smart-Home-Steuerung Nuimo, soll auch Covi per Crowdfunding finanziert werden. Die entsprechende Kickstarter-Kampagne hat ihr Ziel von 75.000 Euro bereits überschritten. Bis zum 7. August 2017 kann sie noch unterstützt werden.

Covi: Die Lampe mit Alexa-Integration hat ihr Finanzierungsziel auf Kickstarter bereits erreicht. (Foto: Senic)

Wer sich dafür entscheidet, soll die smarte Lampe ab einem Betrag von 139 Euro erhalten können. Als Auslieferungstermin visieren die Macher März 2018 an. Wie bei allen Crowdfunding-Projekten gibt es dafür zwar keine Garantie, aber immerhin hat Senic bereits in ihrer ersten Kickstarter-Kampagne bewiesen, dass es in der Lage sind, ein Produkt auszuliefern.

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.