Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Sponsored Post Was ist das?

CRM in Kleinunternehmen: Warum eigentlich nicht?

(Foto: Salesforce)

Anzeige
In vielen kleinen Unternehmen scheinen digitale Lösungen für Customer-Relationship-Management nach wie vor als unnötig zu gelten. Dabei gibt es gute Gründe, diese Haltung zu hinterfragen.

„Ein CRM-System? Wir sind doch kein Konzern!” – so oder so ähnlich dürfte es klingen, wenn Führungskräfte kleiner Unternehmen zur Digitalisierung des Kundenbeziehungsmanagements befragt werden. Bei einer Umfrage des Business-Software-Herstellers Salesforce aus dem Jahr 2015 gaben über die Hälfte der befragten Kleinunternehmer an, keinerlei CRM-Lösung zu verwenden. Dabei konnten kleine Unternehmen mit implementierter CRM-Lösung ihre Produktivität im Vertrieb deutlich steigern, die Kundenzufriedenheit verbessern und – das Wichtigste – mehr Umsatz erzielen. In seinem Whitepaper „Warum ein CRM-System auch für Kleinunternehmen profitabel ist” beantwortet Salesforce einige häufig gestellte Fragen zu diesem Thema.

1. Was tut ein CRM-System? Wofür ist es da?

Vertriebsmitarbeiter verbringen bislang bis zu zwei Drittel ihrer Arbeitszeit mit Verwaltungsaufgaben. Sie müssen Leads qualifizieren, Informationen recherchieren und ihre Aktivitäten dokumentieren. Dabei bleibt das eigentliche Kerngeschäft auf der Strecke. Ein CRM-System setzt genau an diesem Punkt an: Es beschleunigt den Vertriebsprozess, um Geschäftsabschlüsse so einfach wie möglich zu machen. Generierte Leads werden weitergeleitet und mit Kontaktinformationen, Account-Aktivitäten und relevanten Unternehmensinformationen ergänzt. Im Zusammenspiel mit Tools zur Marketingautomatisierung können Leads automatisch bewertet werden: Unreife Leads werden in eine Lead-Nurturing-Kampagne überführt, reife Leads werden direkt an den entsprechenden Vertriebsmitarbeiter weitergeleitet.

2. Wie funktioniert die Zusammenarbeit?

(Foto: Salesforce)

Damit ein CRM-System effektiv greift, sollte es immer da zur Hand sein, wo der Vertrieb stattfindet – und das ist längst nicht immer am eigenen Schreibtisch. Eine essentielle Anforderung an ein zeitgemäßes CRM-System ist also die mobile Erreichbarkeit. Mit einer cloudbasierten Anwendung können Vertriebsmitarbeiter in kürzester Zeit reagieren, weil sie auch unterwegs jederzeit Zugriff auf alle Dateien haben. In Lösungen wie der Salesforce Mobile App sind Collaboration-Tools enthalten, mit denen Mitarbeiter unternehmensweit gemeinsam Vorgänge bearbeiten können. Das sorgt für eine effektive und produktive Arbeitsumgebung, einfachere Abschlüsse und eine höhere Kundenzufriedenheit.

3. Welche Vorteile hat ein CRM in Kleinunternehmen?

Während in großen Companys die Vertriebsabteilung oft aus etlichen internen und externen Mitarbeitern besteht, müssen Kleinunternehmen ihr Kundenbeziehungsmanagement oft mit einem sehr kleinen Team abwickeln. Gerade in einem Unternehmen mit begrenzten Mitteln und wenig Personal kann eine CRM-Lösung dafür sorgen, dass dieses kleine Team die Arbeit eines großen Teams bewältigen kann.

Ein gutes CRM-Tool macht die Vertriebsdaten sofort begreifbar: Mit individuell anpassbaren Berichten und Dashboards können die Vertriebsmitarbeiter den Status jedes Leads oder Kunden auf einen Blick einsehen, ausstehende Geschäftsabschlüsse nachverfolgen und mit nur einem Klick einen umfassenden Überblick über die Performance des Unternehmens erhalten. Jeder Mitarbeiter hat jederzeit Zugriff auf den gesamten Schriftverkehr, den aktuellen Status einer Umsatzchance, alle Interaktionen in einer Kampagne und die Gemengelage in den sozialen Medien. So hat jeder Kunde das Gefühl, in seinen individuellen Anforderungen wahrgenommen zu werden – die perfekte Basis für eine langfristige Zusammenarbeit.

Gratis-Whitepaper zum Thema CRM

Ein zeitgemäßes CRM-System ist mehr als nur ein digitales Kunden-Adressbuch. Mit umfangreichen Analysemöglichkeiten und einem effektiven Prozessmanagement hilft es Unternehmen dabei, einen umfassenden Überblick über den Kunden zu bekommen, Aufträge zu gewinnen und die Beziehung zum Kunden zu stärken.

Du bist interessiert an weiteren Informationen zum Thema CRM? Im kostenlosen Whitepaper von Salesforce findest du weitere Insights, beispielsweise zur Finanzierung einer CRM-Lösung und der Datensicherheit in einem cloudbasierten System.

Jetzt Whitepaper sichern

Weitere spannende Artikel zum Thema „Wachstum in Startups und Kleinunternehmen“ findest du im Themenspecial.

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n-Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Abbrechen