News

Artikel merken

Crypto.com: CRO-Token nähert sich Top zehn

Während Bitcoin und Ethereum kursmäßig nicht überzeugen können, erreicht der CRO-Token erneut ein Allzeithoch. Doch warum steigt der Kurs aktuell so stark?

2 Min. Lesezeit
Die Kryptowährung der Krypto-Börse crypto.com erreicht ein Allzeithoch

Der Wert aller Kryptowährungen beläuft sich aktuell auf 2,56 Billionen US-Dollar. Zumindest in den letzten sieben Tagen hat sich die Marktkapitalisierung des gesamten Kryptomarkts nicht spürbar verändert. Das liegt allerdings nicht daran, dass die Kurse der meisten Kryptowährungen konsolidieren. Während der Großteil der Kryptowährungen mit Verlusten von rund fünf bis zehn Prozent kämpfen, sorgt neben den Metaverse-Token rund um Decentraland (MANA) und The Sandbox (SAND) vor allem der CRO-Token der Krypto-Börse crypto.com für Aufmerksamkeit.

CRO bald unter den zehn wertvollsten Kryptowährungen?

Bereits seit Anfang November kann der CRO-Token Anleger mit starken Kursgewinnen überzeugen. Seitdem hat sich der Kurs des Crypto.Com-Coins nahezu verfünffacht. Aktuell notiert CRO bei rund 0,91 Dollar, hatte zeitweise jedoch sogar 0,97 Dollar erreicht. Damit nähert sich CRO der psychologisch wichtigen 1 Dollarmarke.

Die Marktkapitalisierung der Kryptowährung beläuft sich mittlerweile auf 23 Milliarden Dollar. Daraus resultiert der zwölfte Platz unter den wertvollsten Kryptowährungen. Dabei ist der Hype, den der CRO-Token aktuell durchlebt, nicht annähernd so groß wie beim Memecoin Shiba Inu (SHIB). Shiba Inu ist nach einem weiteren Rückfall nur noch 20 Milliarden US-Dollar wert und damit einen Platz hinter crypto.com. Auf Platz zehn befindet sich Memecoin Dogecoin (DOGE) mit einem Wert von 28 Milliarden Dollar.

Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Was beflügelt den CRO-Kurs aktuell?

Warum der CRO-Token aktuell so stark im Wert ansteigt, hat vor allem mit dem Marketing der Krypto-Börse zu tun. In den letzten Monaten hat die US-amerikanische Krypto-Exchange eine regelrechte Werbeoffensive gestartet. Vor allem im Sport- und E-Sport-Sektor ist Crypto.com aktuell präsent.

Bereits vor Monaten hatte Crypto.com Partnerschaften mit der Serie A oder der Formel.1 bekannt gegeben. Zuletzt folgte neben der Partnerschaft mit Twitch Rivals auch der Kauf der Namensrechte für das ehemalige Staples Center. Durch den steigenden Bekanntheitsgrad steigt auch das Interesse an der Krypto-Bärse und der dazugehörigen Kryptowährung.

Rein von der Marktkapitalisierung hat der CRO-Token noch realistische Chancen, seinen Wert während eines Bullruns zu verfünffachen. Während Bitcoin (1,05 Billionen Dollar) und Ethereum (500 Milliarden Dollar) hinsichtlich der Marktkapitalisierung zum aktuellen Zeitpunkt unerreichbar für andere Altcoins bleiben, haben bereits Kryptowährungen wie Cardano (ADA) oder Binance Coin (BNB) zeitweise die 100 Milliarden Dollarmarke geknackt. Insbesondere Binance Coin wird gerne als Vergleich herangezogen, da es sich hierbei um die Kryptowährung des direkten Konkurrenten Binance handelt.

Das könnte dich auch interessieren

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Digitales High Five
Holger Schellkopf (Chefredakteur t3n)

Anleitung zur Deaktivierung

Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder