News

Cyber Monday 2017: Amazon feiert besten Shopping-Tag aller Zeiten

(Bild: Twin Design / Shutterstock)

Amazon hat am Cyber Monday 2017 nach eigenen Angaben so viel umgesetzt wie noch nie an einem einzelnen Shopping-Tag. Das weltweit meistverkaufte Produkt war der Echo Dot.

Cyber Monday 2017 ist Amazons erfolgreichster Verkaufstag

Am Cyber Monday, dem Montag nach Thanksgiving, versuchen vor allem Online-Shops Kunden im Vorweihnachtsgeschäft mit vergünstigten Preisen und Aktionen zu locken. Seit 2010 wird der Cyber Monday auch in Deutschland beworben, nicht zuletzt vom E-Commerce-Riesen Amazon, der den Rabattzeitraum zuletzt über mehrere Tage streckte. Am Cyber Monday 2017 hat Amazon nach eigenen Angaben so viel Umsatz gemacht wie nie zuvor an einem einzelnen Tag.

Echo Dot war das meistverkaufte Produkt bei Amazons Shopping-Event Cyber Monday. (Foto: t3n)

Der bisherige Rekordtag, der Prime Day im Juli, bei dem rund eine Milliarde US-Dollar generiert worden sein sollen, sei damit als verkaufsstärkster Shopping-Tag abgelöst worden. Zu konkreten Zahlen äußerte sich Amazon nicht, der Umsatz soll aber gegenüber dem des Cyber Monday 2016 um 30 Prozent gestiegen sein. Weltweit sollen in den fünf Tagen zwischen Thanksgiving (Donnerstag) und dem Cyber Monday fast 140 Millionen Produkte allein von Marketplace-Händlern verkauft worden sein. Das weltweit meistverkaufte Produkt war demnach der Echo Dot.

Futuristisches Hauptquartier: Amazon plant riesigen „Biodome“ in Seattle

1 von 15

In Deutschland bot Amazon in der sogenannten Cyber-Monday-Woche 2017, die insgesamt acht Tage dauerte, eigenen Angaben zufolge insgesamt 55.000 Blitzangebote und Angebote des Tages. Gestartet war Amazon.de hierzulande vor sieben Jahren mit 30 Produkten. Auch in Deutschland gehörte der Echo Dot – neben dem Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung – zu den meistverkauften Artikeln.

Cyber Monday: Weniger Umsatz als beim Singles‘ Day

Der umsatzstärkste Verkaufstag für Amazon ist aber nicht der weltweit ertragreichste Shopping-Tag. Den feierte der chinesische E-Commerce-Gigant Alibaba. Am sogenannten Singles‘ Day, dem 11. November, hatte Alibaba wieder kräftig abgeräumt. Zehn Milliarden Dollar Umsatz wurden allein in einer Stunde generiert. Innerhalb von nur 24 Stunden setzte der Handels-Gigant aus China 25,3 Milliarden Dollar um.

Interessant in diesem Zusammenhang: Nicht nur Black Friday – Die umsatzstärksten Shopping-Events der Welt

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.