News

400 Kilometer Reichweite: Daimler stellt neues Elektroauto vor

(Foto: Daimler AG)

Mit dem Denza 400 hat Daimler ein neues Elektroauto für den chinesischen Markt vorgestellt. Der Wagen soll mit einer Akkuladung bis zu 400 Kilometer weit kommen.

Denza 400: Neues Elektroauto für China vorgestellt

Im Oktober 2016 soll die Daimler-Tochter Mercedes Benz ein Model X Konkurrenz machen soll. Etwas kleinere Brötchen backt der deutsche Konzern derweil in China, wo das deutsch-chinesische Joint Venture BYD Daimler New Technology gerade den Denza 400 vorgestellt hat. Das Elektroauto basiert auf der B-Klasse von Mercedes und soll eine Reichweite von bis zu 400 Kilometern bieten.

Denza 400: Das Elektroauto bietet eine Reichweite von bis zu 400 Kilometern. (Foto: Daimler AG)

Denza 400: Das Elektroauto bietet eine Reichweite von bis zu 400 Kilometern. (Foto: Daimler AG)

Daimler schätzt, dass der durchschnittliche chinesische Käufer etwa 50 bis 80 Kilometer pro Tag zurücklegt. Der 62-Kilowattstunden-Akku müsste demnach nur einmal pro Woche aufgeladen werden. Das Denza getaufte Vorgängermodell des Wagens kam 2014 auf den chinesischen Markt und soll sich 2015 fast 3.000-mal verkauft haben. Der Akku hatte eine Kapazität von 47,5 Kilowattstunden.

Daimler: Dieses Jahr könnten noch einige Elektroautos von dem deutschen Konzern kommen

Im Juni 2016 hatte Mercedes angekündigt, alle Baureihen zukünftig auch mit Elektromotoren auszustatten. Außerdem plane der Autobauer die Einführung einer modellübergreifenden Fahrzeugarchitektur für Elektroautos. Medienberichten zufolge könnten wir schon im Herbst 2016 entsprechende Fahrzeuge sehen. Dann soll Mercedes im Rahmen der Pariser Automesse „Mondial de l‘Automobile“ das eingangs erwähnte Elektro-SUV und eine Elektro-Limousine vorstellen. Im Gegensatz zum Denza 400 dürften die dann auch für den hiesigen Markt bestimmt sein.

Ebenfalls interessant in diesem Zusammenhang: „Vision Mercedes-Maybach 6: Ein Elektro-Batmobil mit 500 Kilometern Reichweite“.

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.