News

Artikel merken

Dogecoin-Update ist verfügbar – zur Freude von Elon Musk

Dogecoin-Mitgründer Billy Markus verkündet die Verfügbarkeit eines neuen Dogecoin-Updates, das vor allem für den Node-Betrieb wichtig ist. Elon Musk drückt seine Zustimmung per Emoji aus.

1 Min. Lesezeit

Entwickleraktivität rund um Dogecoin erfreut Gönner Elon Musk. (Foto: Shutterstock.com)

Das neueste Netzwerk-Upgrade für den Dogecoin (DOGE) erlaubt es Minern, effizientere Nodes im Netzwerk zu betreiben. Laut Markus ist es wichtig, dass ebendiese Node-Betreiber, in erster Linie Mining-Pools, das Upgrade herunterladen und installieren. Markus schreibt:

„Wenn niemand einen neuen Node erstellt und alle bestehenden Mining-Pools auf 1.14.4 aktualisieren, würde das für eine erfolgreiche Veröffentlichung ausreichen. Was den Betrieb eines eigenen Knotens angeht, so ist das großartig, wenn man einen eigenen Knoten betreiben will, den man immer auf dem neuesten Stand halten will.“

Zwar sei es auch interessant, weitere Node-Betreiber zu akquirieren, kurzfristig wichtiger sei jedoch, dass die Mining-Pools aktualisiert werden. Nodes sollten generell nur betrieben werden, wenn man als Betreiber auch bereit sei, die Software aktuell zu halten, mahnt Markus.

Die Ankündigung nebst Ansage kommentierte der selbst ernannte Dogefather Elon Musk wortlos, aber prägnant. Es ist kein Geheimnis, dass Musk sich wesentliche Veränderungen beim Dogecoin wünscht, um die Kryptowährung alltagstauglicher und wettbewerbsfähiger zu machen.

Elon Musk begleitet die Dogecoin-Entwicklung engagiert

Besonders die Transaktionsgebühren sind Musk zu hoch. So ist es nur folgerichtig, dass er alle Bemühungen um Effizienzsteigerungen unterstützt. Musk ist über einen Gewährsmann auch in der neuen Dogecoin-Foundation vertreten. Zuvor hatte er bereits angeboten, die Fortentwicklung des Dogecoin allein zu finanzieren. Das hatte das Entwickler-Team allerdings abgelehnt.

Fast fertig!

Bitte klicke auf den Link in der Bestätigungsmail, um deine Anmeldung abzuschließen.

Du willst noch weitere Infos zum Newsletter? Jetzt mehr erfahren

Aktuell liegt der Dogecoin laut Coinmarketcap bei 0,23 US-Dollar. Viel Bewegung ist nicht im Altcoin. Seit dem allgemeinen Krypto-Crash im Mai befindet sich der Dogecoin in einer Seitwärtsbewegung um 21 Cent. Technischer Fortschritt könnte dem Coin die erforderlichen neuen Impulse geben.

Das könnte dich auch interessieren

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Wir freuen uns über kontroverse Diskussionen, die gerne auch mal hitzig geführt werden dürfen. Beleidigende, grob anstößige, rassistische und strafrechtlich relevante Äußerungen und Beiträge tolerieren wir nicht. Bitte achte darauf, dass du keine Texte veröffentlichst, für die du keine ausdrückliche Erlaubnis des Urhebers hast. Ebenfalls nicht erlaubt ist der Missbrauch der Webangebote unter t3n.de als Werbeplattform. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Websites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt wird. Wir behalten uns vor, Beiträge, die diese Regeln verletzen, zu löschen und Accounts zeitweilig oder auf Dauer zu sperren.

Trotz all dieser notwendigen Regeln: Diskutiere kontrovers, sage anderen deine Meinung, trage mit weiterführenden Informationen zum Wissensaustausch bei, aber bleibe dabei fair und respektiere die Meinung anderer. Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Webangeboten von t3n und freuen uns auf spannende Beiträge.

Dein t3n-Team

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hallo und herzlich willkommen bei t3n!

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team von mehr als 75 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Schon jetzt und im Namen der gesamten t3n-Crew: vielen Dank für deine Unterstützung! 🙌

Digitales High Five
Holger Schellkopf (Chefredakteur t3n)

Anleitung zur Deaktivierung

Artikel merken

Bitte melde dich an, um diesen Artikel in deiner persönlichen Merkliste auf t3n zu speichern.

Jetzt registrieren und merken

Du hast schon einen t3n-Account? Hier anmelden

oder