t3n-Deal des Tages: AVM-Fritz-WLAN-Repeater 1160 für 45,99 Euro

| Hinweis: Artikel enthält Provisions-Links – Was ist das?

Werbung
Der AVM-Fritz-WLAN-Repeater 1160 ist aktuell bei Conrad für 45,99 Euro erhältlich. Der nächste Idealo-Vergleichspreis liegt bei 55 Euro.

(Foto/Grafik: AVM/t3n)

Ihr wollt die Reichweite eures WLANs unkompliziert erweitern? Dann solltet ihr einen Blick in den Conrad-Onlineshop werfen. Dort gibt es aktuell den AVM-Fritz-WLAN-Repeater 1160 (Provisions-Link) für 45,99 Euro.

Dank Dual-WLAN AC+N werden eure Daten mit bis zu 866 MBit/s im 5-GHz-Netz und 300 MBit/s im 2,4-GHz-Netz übertragen – dank Dual-WLAN auch gleichzeitig. Mit einer WLAN-LED-Anzeige bekommt ihr ein sofortiges Feedback zur Empfangsstärke und könnt den Repeater einfach und schnell an der optimalen Stelle im Heimnetz positionieren. Die Verschlüsselungsmethoden WPA2 und WPA maximieren die WLAN-Sicherheit und die Einrichtung erfolgt kinderleicht per Knopfdruck.

Um auf den Deal-Preis von 45,99 Euro zu kommen, gebt ihr einfach im Laufe der Bestellung den Gutscheincode „NIKOLAUS17“ ein. Der Rabatt von zehn Euro wird euch dann automatisch gutgeschrieben.

Jetzt zum Deal (Provisions-Link)

Hinweis: Wir haben in diesem Artikel Provisions-Links – auch Affiliate-Links genannt – verwendet und sie durch „(Provisions-Link)" gekennzeichnet. Erfolgt über diese Links eine Bestellung, erhält t3n.de eine Provision vom Verkäufer, für den Besteller entstehen keine Mehrkosten.

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung