Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Tool-Tipp

Design-Präsentation: Mit diesem Tool machst du es richtig

(Bild: Artboard Studio)

Ein Tool, mit dem sich die lästige Suche nach dem richtigen Mockup-Template erübrigt? Wir haben es gefunden und stellen es euch vor.

Dein Screendesign, Logo- oder Produktdesign ist fertig. Jetzt willst du es deinem Kunden präsentieren. Doch dem Kunden nur eine einfache Photoshop- oder Illustrator-Datei vorzulegen, erzielt nicht immer einen überzeugenden Eindruck und macht das Produkt nicht greifbar. Hier kommen Mockups ins Spiel: häufig als Template oder Online-Tool.

Templates könnt ihr euch online in den verschiedensten Dateiformaten herunterladen. Sobald jedoch ein neues iOS- oder Android-Gerät herauskommt, beginnt die Suche von vorn. Und besonders im Produktdesign gestaltet sich die Suche müßig, das richtige Produkt-Template zu finden. Damit das Suchen ein Ende hat und ihr euch wieder den wesentlichen Aufgaben widmen könnt, hat Mockup Zone sich um eine Lösung gekümmert: Entstanden ist die Web-App Artboard Studio.

Artboard Studio: Präsentation auf Expertenlevel

Artboard Studio, entwickelt von Mockup Zone, ist eine Web-App, mit der du deine Entwürfe authentisch in Szene setzt und ein Stück weit „greifbar“ machst. Dazu wird kein Photoshop oder andere Software benötigt. Artboard Studio hat Tausende Produktvorlagen – darunter Papier-Produkte, verschiedene Tuben, Glasflaschen und vieles mehr – und sowie so ziemlich alle Möglichkeiten, jedes Design individuell zu gestalten.

Derzeit befindet sich das Tool in einer privaten Beta, für die du dich registrieren kannst und  – je nach Warteliste – Zugang zu Artboard Studio erhältst. Während der Beta-Phase wird Artboard Studio kostenlos sein. Wie sich die Preise danach einpendeln, verrät Mockup Zone leider nicht. Es soll jedoch ein dauerhaft kostenloses Modell geben.

Hier findet ihr Impressionen:
(Screenshot: Behance / Artboard Studio)

1 von 5

In dem Zusammenhang auch interessant:

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

Eine Reaktion
jaschmidtuss

Bin gespannt ob es mehr kann als smartmockups.

Antworten

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.