Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Sponsored Post Was ist das?

Jetzt Bewerben: Deutsche Bank Hackathon „API/Open“ in Berlin

Anzeige
Ende Oktober veranstaltet die Deutsche Bank ihren ersten öffentlichen Hackathon „API/Open“. Bewerben können sich Startups und Teams aus Codern, Designern und Ideengebern.

5_1_Titel_Bild

„Findet Lösungen, die über Banking hinaus gehen“

Unter dem Titel „Be the new star in a universe beyond banking – Create solutions beyond banking for private and business clients“, werden interdisziplinäre Teams aus Programmierern, Designern und Ideengebern drei Tage lang in Berlin, auf Basis der neuen „Deutsche Bank API“, innovative Software und Geschäftsideen für die Zukunft entwickeln.

In der Beschreibung der Hackathon-Challenge heißt es:

„Life is not only about finance. Life is spending time with your family and friends, starting a business, having kids or what matters most to you. Convince us with your idea and generate a solution for our clients that goes beyond the current product and service offering of traditional retail banks. It’s time to create solutions that matter, ones with real-life impact. We are aiming for solutions for private or business clients that ease daily routines or for life-changing experiences.“

Es warten Preisgelder von bis zu 30.000 Euro

Interessierte Teams und Startups können sich mit ihren „beyond banking“-Ideen bis zum 4. September 2016 auf der Seite api-open.db.com bewerben. Die Teilnehmer können auf dem Event auf eine simulierte Bank-API zugreifen und bringen sich damit in eine gute Startposition für eine mögliche spätere Zusammenarbeit als API-Nutzer und Partner im digitalen Ökosystem der Deutschen Bank. Die Teams stehen auf der API/Open im Wettbewerb um Preisgelder in Höhe von insgesamt 50.000 Euro: Das erstplatzierte Team erhält 30.000 Euro, Platz zwei 15.000 Euro und die Drittplatzierten 5.000 Euro. Außerdem gibt es einen speziellen Tech-Award zu gewinnen. Eine hochkarätig besetzte internationale Jury wird am Ende des Hackathons nach der Präsentation der Software-Prototypen die Gewinner küren. Kriterien für die Top-Platzierungen sind Kreativität, Mehrwert der digitalen Lösung für den Kunden sowie die technische Raffinesse der Prototypen.

Die Bank stellt hierfür ihre eigene Programmierschnittstelle API (Application Programming Interface) zur Verfügung. Diese Schnittstelle ermöglicht den sicheren und automatisierten Austausch von Daten mit externen Partnern, um Geschäftsideen jenseits des klassischen Bankgeschäfts zu kreieren. Beim Hackathon wird mit simulierten Kundendaten gearbeitet.

Erste Partner für Bank API

Die Deutsche Bank sucht beim Hackathon Partner mit kreativen Softwareideen, die über die klassischen Bankdienstleistungen hinausgehen. Zudem möchte die Bank auf dem Event die bereitgestellte Schnittstelle (API) auf Herz und Nieren testen und Erfahrungen sammeln, wie sie ihr digitales Ökosystem noch besser auf die Bedürfnisse von Partnern einstellen kann.

Los geht es mit dem Hackathon am 28. Oktober um 18 Uhr in der KPM in Berlin. Unterstützung durch Experten und Workshops sorgen für die nötige kreative Atmosphäre. Essen, Getränken, Chill-out Areas und Schlafgelegenheiten werden für die Dauer des Hackathons von der Deutschen Bank gestellt. Am Nachmittag des 30. Oktobers werden die entwickelten Prototypen vor der Jury präsentiert.

5_3_Bild_zur_Auflockerung
Diesen Raum in der Königlichen Porzellan-Manufaktur Berlin werden die Teilnehmer mit Leben füllen.

Bewerbungsschluss: 4. September 2016

Bewerben können sich Startups und Teams aus Programmierern, Designern und Ideengebern mit ihren innovativen Ideen. Bewerbungsschluss für eine Teilnahme an den API/Open ist der 4. September 2016.

Einzelne Programmierer, Designer oder Ideengeber, die sich zu Teams rund um eine kreative Idee zusammenschließen wollen, finden erste Informationen auf api-open.db.com.

Am Abend des 23. August 2016 wird in den „Deutsche Bank Labs“ in Berlin ein Meetup für interessierte Bewerber der API/Open stattfinden, die sich über die Bewerbungsbedingungen informieren möchten, Teammitglieder suchen oder ihre Idee weiter präzisieren wollen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldungen können formlos per Mail an: api.open@db.com gesandt werden.

Bewerbt euch für die API/Open

Bitte beachte unsere Community-Richtlinien

4 Reaktionen
Sebastian Waschnick

Der Hackathon ist von aus meiner Sicht von Leuten ohne Verständnis von Hackathons organisiert - nicht nur die Preise sind überzogen und machen den Geist eines Hackathons kaputt, man muss seine Idee und sein Team auch vorher schon haben und darf die Idee nicht mehr ändern. Dazu gibt die API nichts her - man kann nur Konten und die Transaktionen der Konten abfragen. Sowas kommt dabei raus, wenn Unternehmen Hackathons veranstalten...

Antworten
Robert

Hallo Sebastian. Ich finde zur API keine weiterführende Beschreibung. Wo hast du weiteres Material dazu gefunden?

Antworten
Robert

Um mir selbst zu antworten: wer scrollen kann ist klar im Vorteil ;-)
Functionality and Data
Among our API’s functionalities are: user information, cash account information, account transactions, creating and managing test data, along with future functionalities we wish to create together with you.

Charlotte

So einen hat Candylabs schon mal gewonnen!
Coole Sache diese Hackathons...
Für alle die es interessiert: https://www.candylabs.de/blog/db-hackathon

Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Charlotte Abbrechen

Melde dich mit deinem t3n Account an oder fülle die unteren Felder aus.