Sponsored Post Was ist das?

Warum Prozessautomatisierung ein Erfolgsbooster ist

Mit der Automatisierung von Prozessen können Ziele schneller erreicht werden

Schluss mit Ressourcenverschwendung: Automatisierungen helfen, effizienter zu arbeiten und durchzustarten. (Grafik: Adobe Stock)

Anzeige

Wer träumt nicht von einer Welt, in der zeitraubende und lästige Routineaufgaben der Vergangenheit angehören? Hier erfährst du, welche drei großen Vorteile die Automatisierung von Prozessen zu Erfolgsgaranten der Digitalisierung machen.

Automatisierte Prozesse sind zentraler Bestandteil der digitalen Transformation. Sie bringen einen erheblichen Mehrwert mit sich – sowohl für Unternehmen als auch für deren Mitarbeiter.

Vielfältige Einsatzmöglichkeiten

Jeden Tag laufen in Unternehmen Geschäftsprozesse ab, die sich ständig wiederholen. Keine Frage – diese regelmäßigen Prozesse sind unerlässlich. Doch müssen Routineaufgaben wirklich so viel Zeit kosten?

Es ist nicht mehr zwingend notwendig, dass Mitarbeiter sich wiederholende Prozesse manuell bearbeiten. Die Möglichkeiten der Prozessautomatisierung sind nahezu unbegrenzt. Ob Genehmigungsverfahren, Bewerbungsprozesse oder Urlaubsanträge – es gibt diverse Routineaufgaben, die immer wieder erledigt werden müssen. Werden sie automatisiert, trägt das maßgeblich zum Erfolg eines Unternehmens bei. Doch wo genau liegen die Vorteile?

Vorteil 1: Mehr Zeit

Wenn Daten selbstständig erfasst, verarbeitet und zur Verfügung gestellt werden, spart das jede Menge wertvolle Zeit. Dadurch können weitere Schritte schneller eingeleitet und wichtige Entscheidungen früher getroffen werden.

Müssen Prozesse nicht mehr manuell erledigt werden, hilft das außerdem dabei, umständliche Abläufe aufzudecken. Denn im Rahmen der Prozessautomatisierung werden Workflows analysiert und häufig sogar grafisch abgebildet. Das schafft Transparenz und trägt zur Effizienzsteigerung bei. Viel Zeit kann auch dadurch eingespart werden, dass die Automatisierung von Prozessen unkompliziert individualisierbar ist. Daher kann sie schnell an die speziellen Bedürfnisse eines Unternehmens angepasst werden.

Vorteil 2: Weniger Fehler

Laufen Verwaltungsprozesse ohne menschliches Eingreifen ab, sinkt dadurch das Risiko, dass Fehler passieren. Denn die werden vor allem durch manuelle Bearbeitungen hervorgerufen. Ob es um die Eingabe von Daten, das Versenden von Dokumenten oder die Verknüpfung von Datensätzen geht – versehentliche Missgeschicke schleichen sich schneller ein, als man denkt. Dank der Prozessautomatisierung kann das vermieden werden.

Darüber hinaus hilft sie dabei, wichtigen Richtlinien gerecht zu werden, die zum Beispiel den Datenschutz oder die Rechnungsstellung betreffen. Diese sind üblicherweise stark von manuellen Abläufen abhängig. Doch Prozesse, die automatisch ablaufen, erfordern klare und einheitliche Regeln. Somit ermöglichen sie es, die verschiedensten Unternehmensrichtlinien einfacher einzuhalten.

Vorteil 3: Höhere Zufriedenheit

Intrexx von United Planet
Intrexx von United Planet

United Planet gehört zu den Trendsettern im Bereich Enterprise Social Networks und Digital Workplace. Mit der innovativen Portalsoftware Intrexx ist es einer der führenden Anbieter von intelligenten Unternehmensplattformen.

Tel: +49 (0) 761 207030

Mithilfe klar definierter und automatisierter Workflows können Aufgaben direkt den dafür zuständigen Mitarbeitern zugewiesen werden. So lassen sich überflüssige To-dos vermeiden und Deadlines besser einhalten. Darüber hinaus führt die Befreiung der Mitarbeiter von sich wiederholenden Routineaufgaben dazu, dass sie sich intensiver anspruchsvolleren Tätigkeiten widmen können. Daraus resultieren nicht nur Kosteneinsparungen, sondern auch eine höhere Zufriedenheit der Mitarbeiter – weshalb sehr wahrscheinlich auch ihre Motivation gesteigert und ihre Bindung gefördert wird. Das bietet vor allem in Zeiten des Fachkräftemangels einen enormen Vorteil.

Auch bei der Gewinnung neuer Talente können Unternehmen punkten, indem sie auf automatisierte Abläufe setzen. Denn durch einen schnellen und modernen Bewerbungsprozess können sich potenzielle Arbeitgeber als innovativ präsentieren. Das stellt heutzutage einen wichtigen Mehrwert dar. Schließlich ist die Zukunftsfähigkeit eines Unternehmens für sehr viele Bewerber ein entscheidendes Kriterium bei der Auswahl eines neuen Jobs.

Da durch automatisierte Workflows Zeit gespart und Fehler reduziert werden können, lässt sich auch die Zufriedenheit von Kunden steigern – denn so kann ihnen ein besserer und schnellerer Service geboten werden. Das erhöht den Wettbewerbsvorteil eines Unternehmens immens.

Automatisierte Prozesse entlasten Ressourcen und beschleunigen Projekte

Je mehr Prozesse automatisiert ablaufen, desto mehr Zeit haben die Mitarbeiter für proaktives und innovatives Arbeiten. (Grafik: Adobe Stock)

So kann die Umsetzung aussehen

Die Prozessautomatisierung bringt demnach sowohl finanzielle als auch nicht-monetäre Vorteile mit sich. Unternehmen müssen das nur erkennen und dieses Potenzial nutzen. Schaffen sie das nicht, gefährden sie damit ihre Zukunftsfähigkeit. Denn Unternehmen, die nicht rechtzeitig auf den Zug der automatisierten Abläufe aufspringen, werden wohl früher oder später von der Konkurrenz abgehängt.

Doch keine Sorge – es muss nicht kompliziert sein, Workflows zu automatisieren. Dafür bedarf es nur einer durchdachten Planung und der richtigen Technologie. So gelingt die Prozessautomatisierung am Ende sogar ohne Programmierkenntnisse.

Du willst nicht länger auf die Vorteile automatisierter Abläufe verzichten? Dann erfahre jetzt mehr über dieses Thema und die konkreten Umsetzungsmöglichkeiten. Sichere dir dafür einfach deinen Platz in dem Webinar „Next Level Work – dank Digital Workplace“ am 1. Oktober 2019.

Jetzt für das kostenlose Webinar anmelden!
Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus!

Hey du! Schön, dass du hier bist. 😊

Bitte schalte deinen Adblocker für t3n.de aus, um diesen Artikel zu lesen.

Wir sind ein unabhängiger Publisher mit einem Team bestehend aus 65 fantastischen Menschen, aber ohne riesigen Konzern im Rücken. Banner und ähnliche Werbemittel sind für unsere Finanzierung sehr wichtig.

Danke für deine Unterstützung.

Digitales High Five,
Stephan Dörner (Chefredakteur t3n.de) & das gesamte t3n-Team

Anleitung zur Deaktivierung